TSV 1860 in der Relegation "Fulminant!" - Löwen bescheren BR Traumquote

Der TSV 1860 jubelt: Sascha Mölders (li.) trifft in der Relegation. Foto: imago/MIS

Der BR frohlockt ob eines "fulminanten Marktanteils" bei der Relegation des TSV 1860 in Völklingen. Die Aufstiegsrunde gegen den 1. FC Saarbrücken liegt nach Zuschauerzahlen weit über vielen Champions-League-Spielen.

 

Völklingen/München - Der Löwe zieht - immer noch, schon wieder, oder vielleicht einfach immer? Das Hinspiel der Relegation des TSV 1860 beim 1. FC Saarbrücken bescherte dem Bayerischen Rundfunk (BR) eine Traumquote.

Mehr als eine halbe Million schauen TSV 1860

Demnach schalteten in der Spitze weit mehr als eine halbe Million bayerische TV-Zuschauer während des Spiels beim BR ein. Bundesweit waren es noch sehr viel mehr.

"Bis zu 610.000 Zuschauer in Bayern verfolgten den 3:2-Auswärtserfolg gegen den 1.FC Saarbrücken und sorgten für einen fulminanten Marktanteil von 21,3 Prozent in der Spitze", erklärte der Rundfunksender am Freitag. "Bundesweit schalteten bis zu 930.000 Fußball-Fans ein."

Löwen erregen große Aufmerksamkeit

Auch der "Saarländische Rundfunk" (SR) hatte die Partie freilich übertragen, die offensichtlich weit über die Grenzen Bayerns und des Saarlandes hinaus Aufmerksamkeit erregte.

Der BR wies eigens darauf hin, dass er auch das Rückspiel am Sonntag auf Giesings Höhen überträgt (14 Uhr, auch im AZ-Liveticker). Die Übertragung beginnt demnach schon um 13.45 Uhr und soll per Online-Livestream bis 16 Uhr nach dem Spiel fortgesetzt werden, sollten die Löwen die Relegation dann auch gewinnen und aufsteigen.

 

16 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading