Transgender-Model Giuliana liegt am Boden GNTM mit Heidi Klum: Übergibt sich hier eine Kandidatin?

Seekranke Models müssen vollen Körpereinsatz zeigen. Foto: Instagram:HeidiKlum

Heidi Klum lässt sie GNTM-Kandidatinnen heute auf hoher See in luftigen Kleidern laufen. Doch längst nicht alle der 28 Mädchen haben einen robusten Magen. Sie werden seekrank. Model Giuliana muss sogar von einer Mitarbeiterin der Produktionsfirma gestützt werden - sie liegt am Boden.

"Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön", schreibt Heidi Klum (43) auf Instagram. Spottet die Modelmama etwa über ihre 28 Kandidatinnen, denn lustig ging es gewiss nicht zu!?

Doch so schön, wie die Aufnahmen für den Zuschauer aussehen, waren sie gewiss nicht. Hinter den Kulissen litten die Mädchen an der Seekrankheit - Übelkeit breitete sich aus. Heidi Klum forderte von den Nachwuchsmodels aber vollen Körpereinsatz, ließ sie im Bikini fotografieren und in Walle-Walle-Kleidern im kühlen Wind auf Holzbrettern laufen.  

Für Transgender-Model Giuliana (18) wurde die Kreuzfahrt zum Albtraum. Eine Mitarbeiterin der Crew musste sie stützen und eine Spucktüte bereithalten. Hat sich Giuliana übergeben?

Topmodel-Anwärterin Victoria (16) erhob Vorwürfe: "Ich weiß nicht, welcher Mensch auf die Idee gekommen ist mit dem Boot, aber der Mensch ist genauso beschissen wie die Situation hier...“ Doch Konkurrentin Anh (25) weiß: "Wenn man sich einmal übergeben hat, kann es nur noch aufwärts gehen ...“

Die beunruhigenden Fotos der Models finden Sie in der Bildergalerie.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null