Trainer der Saison FC Bayern II: Sebastian Hoeneß Kandidat bei der TSG Hoffenheim?

Sebastian Hoeneß gewann als Aufsteiger mit dem FC Bayern II die Meisterschaft in der 3. Liga. Foto: imago images / Sven Simon

Schafft Sebastian Hoeneß nach nur einem Jahr im Profibereich den Sprung in die Bundesliga? Medienberichten zufolge hat die TSG Hoffenheim den Trainer des FC Bayern II im Visier.

 

München - Sebastian Hoeneß hat die kleinen Bayern im Laufe der vergangenen Saison von einer hochtalentierten, aber bisweilen äußerst wilden Mannschaft zu einem Spitzenteam in der 3. Liga geformt. Insbesondere in der Rückrunde begeisterten die Amateure mit spektakulärem Offensivfußball, zur Belohnung gab es neben der Drittliga-Meisterschaft auch noch individuelle Auszeichnungen für Torschützenkönig Otschi Wriedt (Spieler der Saison) und Hoeneß (Trainer der Saison).

Die erfolgreiche Arbeit des 38-Jährigen weckt nun offenbar auch in der Bundesliga Begehrlichkeiten. Wie die "Bild" berichtet, zählt Hoeneß zu den Kandidaten bei der TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer hatten sich im Juni nach Differenzen über die zukünftige sportliche Ausrichtung von Trainer Alfred Schreuder getrennt, einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Hoeneß lief als Spieler für Hoffenheim auf

Der zuletzt ebenfalls gehandelte Florian Kohfeldt verkündete vergangene Woche seinen Verbleib bei Werder Bremen, von Sandro Schwarz (ehemals FSV Mainz 05) scheinen hingegen die Bosse nicht überzeugt. Auch Tim Walter, der ebenfalls eine Vergangenheit bei den Bayern-Amateuren hat, und Manuel Baum wurden zuletzt immer mit der TSG in Verbindung gebracht.

Für Hoeneß würde ein Engagement bei den Kraichgauern eine Rückkehr bedeuten: Der Sohn von Dieter und Neffe von Uli Hoeneß hatte in der Saison 2006/07 selbst für die Hoffenheimer gespielt, bevor es ihn weiter zu Hertha BSC zog.

Der 38-Jährige arbeitet seit 2017 für die Bayern. Nach zwei Jahren in der U19 wurde er im Sommer vergangener Saison in die zweite Mannschaft befördert.

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading