"Traffic Lights"-Sängerin Lena Meyer-Landrut will mit Taylor Swift arbeiten

Lena-Meyer Landrut würde gerne ein Duett mit Taylor Swift singen. Foto: ddp images/dpa

Ein Duett mit Popstar Taylor Swift? Lena Meyer-Landrut würde nicht eine Sekunde zögern. Die "Traffic Lights"-Sängerin ist ein großer Fan des US-Stars und nach eigener Aussage ien richtiges "Pop-Opfer".

 

Berlin - Lena Meyer-Landrut ("Traffic Lights") würde gerne mit US-Musikerin Taylor Swift (25, "Bad Blood") zusammenarbeiten. "Ich wäre sofort dabei", sagt die 24-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "Bravo". Sie sei ein großer Fan der Sängerin und bewundere ihren Mut, von Country- auf Pop-Musik zu wechseln. Schon immer habe Meyer-Landrut viel Hip Hop gehört, mittlerweile sei sie aber ein regelrechtes "Pop-Opfer" geworden.

Mit ihrem neuen Album "Crystal Sky" veränderte auch die ehemalige "Eurovison Song Contest"-Siegerin laut eigener Aussage ihren musikalischen Stil. "Ich finde es wichtig, sich neu zu erfinden." So hätten die neuen Songs auch einen Überwindung für sie selbst dargestellt. "Mir war klar, dass es einigen nicht gefallen wird." Sie sei jedoch stolz auf das Album und freue sich über den Zuspruch. Ihre Fans können Lena Meyer-Landrut nun auch noch näher erleben: Seit kurzem betreibt die Sängerin einen eigenen YouTube-Channel unter dem Namen "halloleni".

 

 

0 Kommentare