Traditioneller Sommerempfang Premiere: Ilse Aigner begrüßt Polit-Prominenz auf Schloss Schleißheim

Polit-Prominenz auf Schloss Schleißheim: Klicken Sie sich durch die Bilder vom Sommerempfang. Foto: BrauerPhotos, AZ-Montage

Premiere für Ilse Aigner: Zum ersten Mal hat die CSU-Politikerin als Landtagspräsidentin zum Sommerempfang auf Schloss Schleißheim eingeladen. Rund 3.000 eingeladene Gäste waren vor Ort. Die Bilder.

 

Oberschleißheim - Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) hat den traditionellen Sommerempfang des Parlaments auf Schloss Schleißheim für einen demonstrativen Dank an alle Ehrenamtlichen in Bayern genutzt.

"Hohe Lebensqualität gibt es nur mit dem Engagement in der Gemeinschaft, mit Menschen, die in besonderer Weise Verantwortung für andere übernehmen", sagte Aigner am Dienstagabend laut Redemanuskript in ihrer Eröffnungsansprache. Beispielhaft nannte sie Übungsleiter im Sportverein, Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren oder auch die Bezirksräte in der Kommunalpolitik.

Schloss Schleißheim: 3.000 geladene Gäste

Unter den rund 3.000 geladenen Gästen waren neben Ministerpräsident Markus Söder (CSU), den bayerischen Kabinettsmitgliedern und Landtagsabgeordneten auch Vertreter aus Justiz, Kirche und Gesellschaft.

Mit der Einladung vieler Ehrenamtlicher setzt Aigner eine Tradition ihrer Vorgänger, zuletzt Barbara Stamm (CSU), fort.

Klicken Sie sich in der Galerie durch die Bilder vom Empfang auf Schloss Schleißheim.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading