Torjäger des FC Bayern Robert Lewandowski privat wie nie: "Meine Frau ist eine Art Psychologin"

Kennen sich seit ihrem 18. Lebensjahr: Bayerns Topstürmer Robert Lewandowski und seine Frau Anna. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Robert Lewandowski spricht über seine Ehe, sein Kind und München. "Ich lebe in einer tollen Stadt", sagt der Torjäger des FC Bayern.

 

München - Nach dem Pokalfinale wird ein nächstes Großprojekt beim FC Bayern in Angriff genommen: Der Klub will mit Torjäger Robert Lewandowski (30) verlängern, der Vertrag des Polen läuft 2021 aus. Beide Seiten sind mit der Zusammenarbeit zufrieden, deshalb gibt es grundsätzlich Einigkeit über eine gemeinsame Zukunft.

Offen ist, wie lange der neue Kontrakt datiert sein wird und wie viel Gehalt die Bayern ihrem Superstar gönnen. Dass Lewandowski in München heimisch geworden ist, sieht man dem Angreifer schon längere Zeit an. Besonders die Geburt seiner Tochter Klara (2) hat das Glück der Familie perfekt gemacht. "Sie kann schon 'Goal' rufen, wenn sie im Fernsehen sieht, wie ihr Papa über den Platz läuft", sagt Lewandowski im "Gala"-Interview, bei dem auch seine Ehefrau Anna (30) zu Wort kommt.

FC Bayern: Das ist Robert Lewandowskis großer Traum

"In München habe ich einen tollen Klub und lebe in einer tollen Stadt", so Lewy weiter. Das andere Zuhause sei Warschau, "wo unsere Freunde und Familien leben". Nach der Karriere werden die Lewandowskis wohl nach Polen zurückkehren. Doch zunächst hat der Bayern-Knipser noch einen Traum: den Champions-League-Triumph mit seinem Klub.

Eine extrem wichtige Rolle für Lewandowskis Top-Verfassung spielt dabei Partnerin Anna, die ihn als "beste Freundin" unterstützt, wie der Stürmer sagt: "Auch nach einer Niederlage. Meine Frau ist eine Art Psychologin und gibt mir die Kraft, die ich brauche."

So ernähren sich Robert und Anna Lewandowski

Bekannt ist, dass sich Anna penibel um die Ernährung ihres Gatten kümmert. "Wir haben viele Produkte aus unserer Küche eliminiert: Zucker, Weizenmehl, Laktose. Und wir essen zuerst Kohlenhydrate und dann Proteine", sagt sie. Seit der Ernährungsumstellung schlafe Lewandowski besser und habe mehr Energie. Übrigens: Auch bei Tochter Klara achten die Eltern schon jetzt auf eine sehr gesunde Ernährung. "Sie soll natürlich auch Pizza essen dürfen, aber ohne Gluten", erklärt ihre Mutter.

Einig sind sich die Eltern, dass Klara kein Einzelkind bleiben soll. "Wir wünschen uns mehr Kinder", sagt Anna.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading