Ticker zum Nachlesen TSV 1860 München - MSV Duisburg - Endergebnis: 3:2

Prince Owusu und Efkan Bekiroglu überzeugen gegen Duisburg. Foto: imago

Im ersten Spiel nach wochenlanger Corona-Pause gewinnt der TSV 1860 München mit 3:2 gegen den MSV Duisburg. Die Löwen drehen das Spiel nach 0:2-Rückstand. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.

 

TSV 1860 - MSV Duisburg 3:2 (0:1)

Tore: 0:1 Compper (33.), 0:2 Vermeij (48.), 1:2 Dressel (68.), 2:2 Bekiroglu (73.), 3:2 Owusu (86.)
Gelbe Karten: Erdmann, Bekiroglu / Krempicki

Aufstellungen:

TSV 1860: Hiller - Wein, Rieder, Erdmann - Paul (59. Willsch), Bekiroglu (89. Moll), Gebhart (59. Owusu), Dressel, Steinhart - Mölders, Lex
MSV Duisburg: Weinkauf - Budimbu (90. Mickels), Compper, Boeder, Sicker - Albutat (90. Karweina), Jansen, Stoppelkamp, Daschner (72. Scepanik), Krempicki (83. Rahn) - Vermeij


Schlussfazit: Wow, wow, wow! Was für ein Mega-Comeback der Sechzger! Nach einem 0:2-Rückstand starten die Münchner eine Aufholjagd und drehen das Spiel gegen den Spitzenreiter. Das heißt auch: Die Löwen springen auf Platz drei und haben nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Spitze! Einziger Wehrmutstropfen: Was wäre das für eine Feier mit den Fans geworden! Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Sonntag noch!

90.+3. Minute: Schlusspfiff! TSV 1860 - MSV Duisburg 3:2 

90.+3. Minute: Letzte Minute läuft - Köllner fordert den Abpfiff!

90.+1 Minute: Wechsel TSV 1860: Weber kommt für Lex

89. Minute: Wechsel TSV 1860: Moll kommt für Bekiroglu - Drei Minuten gibt es hier extra!

88. Minute: Fast das 4:2 per Eigentor! Lex flankt von rechts und Boeder köpft zum eigenen Kasten zurück, Weinkauf bekommt den gerade noch von der Linie gekrazt!

86. Minute: TOOOOORRRRR! TSV 1860 - MSV Duisburg 3:2 - Torschütze: Owusu

JAAAAA! Gerade hatte Owusu noch die Riesenchance kläglich vergeben, jetzt macht er sein Tor! Mölders steckt nach einem guten Antritt aus dem Halbfeld durch. Mit etwas Glück landet der Ball bei Owusu. Der lässt seinen Gegenspieler mit einer schönen Drehung um die eigene Achse aussteigen und schiebt flach ein!

 

85. Minute: Die Gäste stehen jetzt sehr tief und lassen den Giesingern vor der Box viel Platz. Dressel zieht zweimal aus der Distanz ab - jeweils drüber!

82. Minute: Hier ist jetzt richtig Feuer drinnen. Mit Top-Chancen auf beiden Seiten!

80. Minute: Und jetzt eine Riesentat von Hiller auf der Gegenseite. Nech einem langen Diagonalball hat Vermeij im Sechzehner viel Platz und nimmt das Leder direkt mit dem Kopf. Hiller fährt die Pranke aus!

79. Minute: Das muss die Führung sein! Bekiroglu schickt Willsch auf links, der flankt flach und Owusu trifft den Ball nicht richtig. Leichte Aufgabe für Weinkauf. 

76. Minute: Dressel jetzt mit einer wichtigen Rettungsaktion auf der anderen Seite! Krempicki kommt aus zentraler Position zum Abschluss, doch der Löwe wirft sich im letzten Moment dazwischen.

73. Minute: TOOOORRRRR! TSV 1860 - MSV Duisburg 2:2 - Torschütze: Bekiroglu

Unfassbar! Die Löwen mit dem Doppelschlag! Bekiroglu fasst sich auf links ein Herz und setzt zum Sololauf an. Er zieht in die Mitte, legt sich das Leder an einem Gegenspieler vorbei und hält drauf. Das Spielgerät schlägt links oben ein. Schönes Ding!

 

68. Minute: TOOOORRRRR! TSV 1860 - MSV Duisburg 1:2 - Torschütze: Dressel

Die Sechzger strafen mich Lügen! Owusu mit einem Flankenlauf über links, er spielt auf Dressel, der Weinkauf flach im kurzen Eck überwindet. So einfach kann es gehen!

66. Minute: Jetzt versucht es auch LEx aus der zweiten Reihe - mit gleichem Ergebnis. Die Hausherren wirken offensiv etwas ratlos.

65. Minute: Die Löwen haben sich hier noch lange nicht aufgegeben und haben wieder mehr vom Spiel. Das Problem: Gefährliche Torabschlüsse gibt es kaum. Dressel versucht es aus der Distanz - weit drüber.

63. Minute: Steinhart mal wieder mit einem Vorstoß und einer Flanke aus dem Halbfeld. Aber Weinkauf hat aufgepasst.

59. Minute: Köllner reagiert mit einem Doppelwechsel: Willsch und Owusu kommen für Paul und Gebhart.

56. Minute: Mal wieder ein schöner Löwen-Angriff. Gebhart leitet einen Pass direkt weiter auf Lex und der bedient von rechte Mölders in der Mitte. Dessen Schuss geht drüber!

54. Minute: Freistoß für die Sechzger aus aussichtsreicher Position. Doch Steinharts Hereingabe landet im Toraus.

49. Minute: Tor Duisburg! TSV 1860 - MSV Duisburg 0:2 - Torschütze Vermeij

Kalte Dusche nach der Pause. Nach einem langen Ball von Sicker hat Vermeij ganz viel Platz und schließt eiskalt ab.

46. Minute: Weiter geht's! Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

Halbzeitfazit: Die Löwen zeigen in Halbzeit eins nach der Corona-Pause eine ansprechende Leistung - belohnen sich aber nicht. Beim letzten Pass fehlt häufig die letzte Präzision. Die Duisburger spielen sich die beiden besten Gelegenheiten heraus und gehen nach einer Ecke in Führung. Dennoch: Für die Sechzger geht hier noch was!

45.+1 Minute: Halbzeitpfiff! TSV 1860 - MSV Duisburg 0:1

44. Minute: Für Stoppelkamp geht es weiter. Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

42. Minute: Bekiroglu räumt Stoppelkamp von der Seite ab und sieht dafür Gelb.

38. Minute: Die Löwen zeigen sich dennoch nicht geschockt und spielen weiter mutig nach vorn. Sollte ein unterhaltsamer Nachmittag werden!

33. Minute: Tor Duisburg! TSV 1860 - MSV Duisburg 0:1 - Torschütze: Compper!

Bitter, die Löwen belohnen sich nicht für ihre enggierte erste Hälfte und die Gäste schlagen nach einem Standard zu. Nach einer Ecke von rechts löst sich Compper von einem Gegenspieler und nickt aus rund sechs Metern ein. Zuvor hatte Hiller einen Lupfer von Stoppelkamp noch stark pariert.

32. Minute: Und gleich die nächste Gelegenheit! Bekiroglu kommt über rechts und flankt Flach zum kurzen Pfosten. Lex trifft den Ball aber nicht richtig, kein Problem für den Keeper.

31. Minute: Gebhart legt an der Strafraumgrenze für Dressel ab - dessen Schuss geht links vorbei. Immerhin mal wieder ein Abschluss!

27. Minute: Nach der Drangphase der Löwen bekommen die Gäste hier wieder mehr Zugriff auf die Partie. Die Gäste üben bei gegnerischem Ballbesitz entschlossener Druck aus und kommen besser in die Zweikämpfe.

23. Minute: Vermeij nutzt eine Lücke in der Löwenabwehr und hat plötzlich viel Platz. Das Zuspiel verstolpert der MSVler aber an der Strafraumgrenze. Glück für die Hausherren!

20. Minute: Krempicki kommt gegen Paul auf Höhe des Mittelkreises zu süät und fällt den Sechzger. Gelb für den Duisburger.

18. Minute: Enge Kiste! Nach einem langen Ball aus dem Rückraum klärt Weinkauf mit dem Kopf vor Mölders.

15. Minute: Einen Diagonalball von Paul auf Dressel kann der Youngster im Strafraum nicht richtig verarbeiten - schade! 

12. Minute: Mölders verarbeitet einen langen Ball technisch anspruchsvoll mit der Brust und hält drauf. Die Bogenlampe landet in den Armen von Weinkauf.

10. Minute: Nächste Chance! Lex wird von links im Sechzehner bedient und zieht flach ab. Kein Problem für MSV-Keeper Weinkauf!

9. Minute: Nach einer starken Anfangsphase der Gäste übernehmen die Sechzger hier mehr das Geschehen!

6. Minute: Löwen-Trainer Köllner macht sich hier immer wieder laut bemerkbar. Er will, dass seine Mannschaft sehr hoch presst. Das klappt ganz gut, nach einem frühen Ballgewinn wird Lex' Versuch im Strafraum erst geblockt, dann zielt Paul knapp am linken Pfosten vorbei! 

4. Minute: Daschner bedient Stoppelkamp in aussichtsreicher Position, aber Rieder klärt als letzter Mann!

2. Minute: Die Gäste tragen den ersten Angriff in den Strafraum vor. Stoppelkamps Flanke von links landet aber bei Hiller.

1. Minute: Los geht's! Nach rund zweieinhalb Monaten Pause rollt der Ball in Giesing endlich wieder! Die Duisburger stoßen an.

12.59 Uhr: Beide Teams stehen am Mittelkreis. Es gibt eine Schweigeminute für die Opfer der Corona-Pandemie.

12.57 Uhr: Die Mannschaften machen sich bereit. Gleich geht's los!

12.50 Uhr: Für Löwen-Goalgetter Mölders geht es heute übrigens gegen seinen Ex-Verein. Der Stürmer dürfte nach der Corona-Pause also doppelt motiviert sein.

12.36 Uhr: Die Löwen könnten heute zum 15-mal in Serie ungeschlagen bleiben. Zu Gast ist allerdings Tabellenführer Duisburg (47 Punkte). Da die Hachinger gestern in Großaspach mit 2:0 gewannen, sind die Mannen aus dem Münchner Vorort punktgleich mit dem Tabellenführer. Der MSV ist also unter Zugzwang.

12.25 Uhr: Da die drittplazierten Mannheimer gestern mit einem 1:2 gegen den KFC Uerdingen Federn ließen, könnten die Löwen (Platz 9/42 Punkte) mit einem Sieg heute auf den Relegationsplatz springen.

12.13 Uhr: Die Aufstellung ist da! Einzige echte Überraschung in der Startelf ist Paul, dafür muss Willsch erstmal auf die Bank.

12.01 Uhr: Hallo und herzlich willkommen. Nach rund zeieinhalb Monaten geben die Löwen endlich ihr Comeback. Der TSV 1860 ist heute gegen den MSV Duisburg gefordert. Anpfiff im Grünwalder ist um 13 Uhr - wir berichten live!

Sechzig gegen Duisburg: Spitzenspiel in der 3. Liga

Das Warten hat ein Ende – an diesem Wochenende startet die 3. Liga nach wochenlanger Corona-Pause wieder. Für die Löwen wartet gleich im ersten Spiel eine besonders schwere Aufgabe, denn Gegner ist der MSV Duisburg, der aktuell an der Tabellenspitze steht.

Doch auch die Löwen stehen nicht schlecht da. Seit der Übernahme von Trainer Michael Köllner ist die Mannschaft ungeschlagen und befindet sich mittlerweile auf dem sechsten Platz. Die Sechzger haben nur fünf Punkte Rückstand auf die "Zebras" vom MSV – Mannschaft und Fans dürfen sich also durchaus noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Zweite Liga machen.

Die Löwen sind bereit – und wollen auch ohne die eigenen Fans im Grünwalder Stadion die Ungeschlagen-Serie halten. "Ich sage ganz bewusst: Ich kann keinen Sieg garantieren. Ich kann auch keinen Aufstieg garantieren", sagte Köllner bei der Pressekonferenz am Donnerstag. "Aber ich kann garantieren, dass wir gegen Duisburg und in jedem Spiel unser Bestes geben werden."

Beim Personal stehen Köllner beinahe alle Spieler zur Verfügung, lediglich den Ausfall von Innenverteidiger Aaron Berzel muss der Trainer kompensieren. Möglicherweise rückt Felix Weber für den verletzten Stammspieler in die Abwehr.

 

16 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading