"The Voice of Germany" Endlich starten die Live-Clashes

Ab heute stimmen Coaches und Zuschauer über die 16 verbliebenen "The Voice of Germany"-Kandidaten ab Foto: SAT.1/ProSieben

Schon in den vergangenen Folgen sorgten die Kandidaten von "The Voice of Germany" für emotionale Momente. Das dürfte bei den heute beginnenden Live-Clashes nicht anders werden. So läuft die Show ab.

 

Berlin - Nach den Blind Auditions, Battles und Knockouts geht es bei "The Voice of Germany" heute um 20.15 Uhr in Sat.1 endlich in die Phase der Live-Clashes. Acht der insgesamt 16 verbliebenen Kandidaten werden zuerst solo einen Song performen und treffen dann direkt aufeinander. Jeder der Teilnehmer bereitet dafür je zwei Songs mit einer Länge von 40 Sekunden vor. Während der Show werden die beiden antretenden Kandidaten dann abwechselnd singen, sodass die vier vorbereiteten Sequenzen zu einem einzigen Lied werden. Welche der Stimmen besser war, das entscheiden sowohl die Coaches, als auch das Publikum.

Rea Garvey (41, "Oh My Love"), Samu Haber (38), Stefanie Kloß (30, "Krieger des Lichts") und das Team Fanta, bestehend aus Michi Beck (46) und Smudo (46), haben jeweils einhundert Prozentpunkte, die sie auf ihre zwei antretenden Kandidaten verteilen können. Die Zuschauer können derweil per SMS oder Telefonanruf abstimmen. Für Stefanie treten heute Ben Dettinger und Björn Amadeus Kahl an, Team Rea besteht aus Alex Hartung und Philipp Leon Altmeyer, Samu schickt Andrei Vesa und Katrin Ringling ins Rennen und die Fantas setzen auf Charley Ann Schmutzler und Stephanie Kurpisch. Die anderen acht Kandidaten treten beim zweiten Live-Clash am 28. November auf.

Außerdem bietet ProSieben allen Fans ein besonderes Schmankerl: Wer einen Twitter-Account besitzt und eine Nachricht an @Idolcard mit dem Hashtag #TVOGSamu oder #TVOGRea schickt, der bekommt ab heute eine personalisierte digitale Autogrammkarte eines der beiden Jury-Mitglieder geschickt. Noch bis zum 15. Dezember läuft die Aktion.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading