Liveticker zum Nachlesen Telekom Cup: Bayern gewinnen ersten Titel der Saison

Erstes Spiel im Bayern-Trikot, erster Titel: Neuzugang Alphonso Davies vom FC Bayern München. Foto: imago

Der FC Bayern hat den Telekom Cup 2019 gewonnen. Beide Partien können Sie hier im Ticker nachlesen.

FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach 4:2

Die Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach: Nicolas - Beyer, Strobl, Jantschke, Poulsen - Bénes, Cuisance, Neuhaus - Herrmann, Drmic, Traoré

FC Bayern München: Ulreich - Lungwitz, Hummels, Boateng, Rafinha - Sanches, Jeong, Thiago, James, Davies - Wagner

Spielort: Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf,

Anstoß:16:30 Uhr

Abpfiff: Der FC Bayern gewinnt den ersten (inoffiziellen) Titel der Saison. Wohlgemerkt: Ohne ein einziges Tor aus dem Spiel heraus geschossen zu haben. Weiter geht es für die Bayern dann regulär am Freitag zum Rückrundenauftakt gegen Hoffenheim (im AZ-Liveticker). Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen einen guten Start in die Woche.

45. Minute: Und jetzt Hummels! Er trifft! Bayern gewinnt den Telekom Cup 2019!

45. Minute: Zakaria an den Pfosten! Ganz viel Pech für Gladbach, das war gut geschossen.

45. Minute: Jetzt Goretzka für den FCB. Souverän links unten. Bayern wieder vorne

45. Minute: Strobl versenkt, Ulreich war dran. Das war knapp

45. Minute: Jetzt Thiago, der Spanier ganz sicher. 2:1

45. Minute: Ausgleich. Gladbach trifft.

45. Minute: Und Sandro Wagner verschießt! Gladbach wieder dran.

45. Minute: Ulreich hält! Der Keeper ahnt die Ecke und pariert den Schuss des Galdbachers. Bayern in Front!

45. Minute: James beginnt: Ganz sicher unten links. 1:0

45. Minute: Wer gewinnt hier das Finale? Gleich geht es los. Ulreich und Nicolas stehen schon hinter dem linken Tor.

45. Minute: Das wars! Es gibt erneut Elfmeterschießen!

43. Minute: Davies wird lang geschickt. Und der Kanadier ist sehr schnell, Poulsen kommt eigentlich zu spät. Doch der Schiri sagt: Weiterspielen.

42. Minute: Sven Ulreich hatte seit der einen großen Chance aus der Anfangsphase hier gar nichts mehr zu tun. Gleich allerdings dürfte das anders werden, es läuft hier alles auf ein Elfmeterschießen raus.

40. Minute: Fünf Minuten noch. Gelint dem FCB hier noch ein Tor aus dem Spiel heraus?

38. Minute: Wechsel bei den Bayern: Zirkzee kommt für Jeong. Man merkt, es ist ein Testspiel... Jeong war aber durchaus aktiv, hatte einige gute Szenen.

35. Minute: Jawoll, Jeong! Der Südkoreaner, äußert aktiv da auf seiner Außenbahn, wuselt sich in der Strafraum und zieht ab. Nicolas hält. Schwer zu sagen, ob hier noch ein Tor aus dem Spiel heraus fällt.

33. Minute: Jetzt hat Gladbach wieder etwas mehr vom Spiel, Die Elf von Dieter Hecking ist sehr aufmerksam, verschiebt gut.

31. Minute: 15 reguläre Minuten bleiben noch. Gelint hier einem Team noch ein Tor? Chancen gibt es - auf beiden Seiten.

30. Minute: Beinahe ein Eigentor. Jantschke klärt eine Flanke aus dem Halbfeld in Richtung eigenes Tor. Die Ecke köpft Wagner dann vorbei.

26. Minute: Der Freistoß ist gefährlich. Cuisance dreht ihn über die Mauer, knapp vorbei. Und Ulreich wäre da gewesen.

25. Minute: Wechsel bei den Bayern: Goretzka kommt für Sanches.

24. Minute: Die Partie nimmt sich grade eine kleine Auszeit, da zieht Gladbach wieder das Tempo an. Wagner begeht dann ein taktisches Foul, Freistoß für die Boriussia.

22. Minute: Wechsel bei Gladbach: Hecking bringt Zakaria für Herrmann.

20. Minute: Davies! Der Kanadier zeigt einen tollen Trick, tunnelt in der Seitwärtsbewegung seinen Gegenspieler. Dann aber schließt er überhastet ab. Dennoch: Schöne kleine Aktion.

18. MInute: Jetzt wieder Gladbach. Nach einer Flanke kommt im Rückraum Traoré an den Ball. Der Schuss landet auf dem Oberrang.

17. Minute: Jetzt mal ein bisschen mehr Druck von den Bayern, die sich etwas festsetzen können im letzten Drittel. Doch gefährlich wird es nicht, ein grünes Bein ist immer dazwischen.

15. Minute: Eine Viertelstunde ist rum. Es könnte, müsste vielleicht, schon 1:1 stehen. Das macht bislang viel Spaß!

13. Minute: Mega-Chance Sandro Wagner! Der Stürmer wird von Jeong bedient, doch Nicolas ist auf dem Psoten. Tolle Parade!

13. Minute: Interessantes Finale bislang. Beide Mannschaften suchen sofort den Weg zum Tor.

9. Minute: Der Ball läuft jetzt auch bei der Borussia gut. Das wird hier deutlich schwieriger für die Bayern als noch gegen Düsseldorf. Die gewannen übrigens das Spiel um Platz 3.

7. Minute: Riesen-Chance Gladbach. Nach einem langen Einwurf auf Hazard ist der ganz frei und allein vor Neuer. Doch der Nationalkeeper pariert. Das hätte eigentlich die Führung sein müssen.

5. Minute: DIe Bayern übernehmen hier gleich wieder die Kontrolle, holen sich mit Pässen im Mittelfeld Ballsicherheit. Gladbach wartet noch ab.

4. Minute: Stellungsfehler in der Bayern-Abwehr. Herrmann kann mit Tempo aufs Tor zu, sein Schuss wird zu Ecke abgeklärt. Die bringt dann nichts ein.

2. Minute: Freistoß in der zeiten Minute. James machts von halb rechts. Alles andere als gefährlich.

16.36 Uhr: Anpfiff! Das Finale läuft

16.33 Uhr: Das Finale ist durchaus interessant. Es spielt der Tabellenzweite gegen den Tabellendritten der Fußballbundesliga.

16.25 Uhr: Die Aufstellung für das Finale gegen die Borussia ist da. Niko Kovac schickt Winterneuzugang auf den Platz, genauso wie den 18-Jährigen Alexander Lungwitz. Doppelpremiere also bei den heute in Grau spielenden Roten.

15. 12 Uhr: Jetzt steht auch der Gegner der Bayern fest. Borussia Mönchengladbach. Die Borussen gewannen 1:0 gegen Hertha BSC Berlin. Hazard war der Torschütze.

14.01 Uhr: Der erste Finalist des Telekom Cups steht also fest. Wir melden uns dann gegen 16 Uhr wieder, wenn das Finale ansteht. Der Gegner heißt dann entweder Borussia Mönchengladbach oder Herta BSC Berlin. Bis später und vielen Dank schon mal fürs Mitlesen!

14 Uhr: Damit kann Süle die Bayern ins Finale schießen. Und wie! Süle ballert das Ding links in die Ecke. Die Bayern stehen im Finale!

14. Uhr: Schütze Nummer siebzehn. Drüber! Usami schießt über die Latte!

13.59 Uhr: Renato Sanches jetzt für den FCB. Er lässt sich Zeit. Und verlädt Rensing. Oben links, sicher.

13.58 Uhr. Jetzt Zimmermann gegen Neuer. Der Fortune bleibt Sieger.

13.58 Uhr: Coman gleicht wieder aus. 6:6

13.57 Uhr: Jetzt wieder Düsseldorf. Sicher verwandelt. Wie lang geht das hier?

13.56 Uhr: Kimmich für den FCB. Sicher. 5:5

13.56 Uhr: Damit geht es weiter, bis einer verschießt. Kaminski ist der nächste - und verwandelt!

13.55 Uhr: Leon Goretzka muss treffen.... Und er trifft! Ausgleich

13.55 Uhr: Alfredo Morales trifft. Düsseldorf wieder vorn

13.54 Uhr; Jetzt Gnabry. Auch er sicher, auch die Ecke hatte der Torhüter

13.53 Uhr: Jetzt Lukebakio gegen Neuer. Und der Fortune trifft! Neuer war aber in der richtigen Ecke

13.53 Uhr: Lewandowski ganz sicher! 2:2

13.52 Uhr: Jetzt hält Manuel Neuer! Stöger Schuss war schwach

13:52 Uhr: Müller trifft für den FCB. Nur noch 2:1

13.51: 2:0 Düsseldorf!

13.51 Uhr: Rensing hält! Alabas Schuss fischt der Schlussmann kurz vor der Linie raus

13.50 Uhr: Fortuna Düsseldorf beginnt. Ayhan ist der erste Schütze - und trifft. 1:0

13.49 Uhr: Damit heißt es jetzt: Neuer gegen Rensing, Aktueller Bayern-Torhüter gegen ehemaligen Bayern-Torhüter

13.47 Uhr: Nein, es schafft hier keine mehr das Tor. Abpfiff! Es gibt Elmeterschießen!

13.44 Uhr: Jetzt kommen die Bayern wieder. Es geht hin und her. Allerdings bleiben regulär nur noch zwei Minuten, ehe es ins Elfer schießen geht.

13.41 Uhr: Mei o Mei, die Bayern-Abwehr ist aber auch nicht sattelfest. Gleich zwei gute Chancen für Düsseldorf jetzt nacheinander. Glück für die Bayern, dass da kein Tor rauskam!

13.30 Uhr: Schlampiges Abspiel der Bayern im Mittelfeld, Lukebakio stiehlt sich die Kugel und geht wieder schnell in Richtung Tor. Lars Lukas Mai klärt letztlich, allerdings trifft er Lukebakio klar am Fuß. Das hätte eigentlich Elfmeter für Düsseldorf geben müssen!

13.38 Uhr: Zehn Minuten bleiben noch. Schaffen die Bayern hier ein Tor? Verdient wäre es allemal

13.36 Uhr: Die Bayern sind jetzt hier aber deutlich am Drücker, schnüren die Fortuna hinten ein. Alaba mit einem scharfen Ball in die Mitte, Kimmich ist dann etwas überrascht, dass er durchgeht. Das war wieder knapp.

13.34 Uhr: Riesen-Chance für die Bayern! Gnabry flankt hoch und weit in die Box, Coman steht ganz alleine und setzt einen sehr guten Kopfball auf den langen Pfosten. Aber Rensing hält - und wie! Tolle Chance, noch bessere Parade!

13.32 Uhr: Eine eigentlich schlechte Flanke von Sanches findet links doch noch Coman. Der Franzose rutscht im Strafaum aus. Abstoß.

13.30 Uhr: Gleich ist eine halbe Stunde rum. Beide Mannschaften spielen hier munter auf. Es bleiben ja auch nur 15 Minuten, die Partie zu entscheiden.

13.28 Uhr. Das Spiel nimmt deutlich Fahrt auf. Lewandowski wird an der Strafraumkante angespielt. Der Abschluss des Polen wird zur Ecke geklärt. Die bringt dann aber nichts ein. 

13.26 Uhr: Und direkt die nächste Chance! Dieses Mal ist es Lukebakio, der alleine (!) vor Neuer auftaucht. Doch der Angreifer trifft den Ball nicht richtig. Das hätte eigentlich die Führung für Düsseldorf sein müssen!

13.25 Uhr: Jetzt mal Düsseldorf länger vorne drin. Usamo macht links Kimmich nass, dann kommt Zimmermann an den Ball. Sei Schuss geht knapp drüber. Doch

13.22 Uhr: Die Fortuna macht das hier nicht schlecht. Bislang finden die Bayern kaum eine Lücke im Abwehrverbund.

13:20 Uhr: Gute Freistoßposition jetzt für die Bayern. Lewandowski wurde zu Fall gebracht. Der versucht es direkt und ballert in die Mauer. Schade!

13.17 Uhr: Und direkt der Gegenzug. Lukebakio wartet an der Abseitsschwelle, bekommt den Ball und geht dann ebenfalls in hohem Tempo in Richtung Grundlinie. Auch sein Querpass findet keinen Abnehmer.

13.16 Uhr: Toller Pass auf Gnabry von Süle in den freien Raum kurz vorm Strafraum. Dann geht es wieder schnell in die gefährliche Zone, den Pass kann Müller in der Mitte dann aber nicht verwerten. Dennoch: Gute Chance!

13.14 Uhr: Das Sanches heute im Mittelfeld ran darf, ist einigermaßen überraschend. Im Trainingslager in Doha war der Portugiese eher einer der unauffälligeren Bayern-Spieler. Niko Kovac hat auf der Bank ja auch noch Thiago oder James sitzen.

13.12 Uhr: Die ersten zehn Minuten sind rum. Der FCB zeigt schon wieder sein Ballbesitzspiel, die Fortuna kommt kaum hinterher. Aber das muss ja nichts heißen...

13.09 Uhr: Die Bayern mit einer tollen Ballstaffette. Über Goretzka und Lewandowski kommt der Ball zu Coman auf Links. Der Franzose nimmt Tempo auf, kommt in die Box und schließt sofort ab. Außennetz.

13.07 Uhr: Konter der Fortuna im eigenen Stadion. Es geht bis zum Strafraum, dann aber packt Süle die Grätsche aus.

13.04 Uhr: Sanches mit dem ersten Torschuss der Partie - der geht aber deutlich links vorbei. Übrigens: Lukebakio war auch schon am Ball, es brandete sofort Applaus auf. Die drei Tore haben die Düsseldorfer nicht vergessen.

13.01 Uhr: Die Bayern haben angestoßen. Wobei das ja bei nur 45 Minuten eher nebensächlich ist. Das ist ja der Modus im Telekom Cup. Sollte es nach 45 Minuten unentschieden stehen, gibt es direkt Elfmeterschießen.

13 Uhr: Los geht es in Düsseldorf

12.55 Uhr: Bei den Bayern steht heute Youngster Lars Lukas Mai in der Abwehrreihe. Die beiden Routiniers Boateng und Hummels dagegen bleiben draußen.

12.50 Uhr: Natürlich beschäftigt auch die unklare Vertragssituation die Gespräche im Vorfeld des Spiels. Friedhelm Funkel sagt, dass er und der Verein sich Anfang nächster Woche wieder zusammen setzen würden. Unterschrieben sei aber noch nichts.

12:34 Uhr Erster Gegner für die Bayern ist Fortuna Düsseldorf - also der "Angstgegner" aus der Hinrunde. Damals erzielte Lukebakio drei Tore in München. Da erinnern wir uns nur ungern dran...

12.28 Uhr: Servus und Hallo im AZ-Liveticker! In einer guten halben Stunde geht es in Düsseldorf los.


Telekom Cup 2019 unter geschlossenem Dach

Fünf Tage vor dem Auftakt in der Bundesliga-Rückrunde bei der TSG 1899 Hoffenheim tritt der FC Bayern am Sonntag beim Telekom Cup 2019 an. Mit Fortuna Düsseldorf, Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC stehen drei weitere Bundesligisten im Starterfeld. Der deutsche Rekordmeister - soeben aus dem Trainingslager in Doha/Katar zurückgekehrt - und Gastgeber Düsseldorf eröffnen das Turnier am Samstag mit dem ersten Halbfinale. Jedes Spiel dauert 45 Minuten. Sollte es zum Ende der Begegnungen keinen Sieger geben, müssen die Mannschaften direkt ins Elfmeterschießen. Zwischen den beiden erwähnten Halbfinal-Duellen und dem großen Finale wird noch der dritte Platz ausgespielt. Auch die zweite Begegnung des FC Bayern begleiten wir selbstverständlich in unserem Liveticker. (Lesen Sie hier: Das sind die Gewinner und Verlierer von Doha)

Fortuna Düsseldorf: Posse um Vertrag von Trainer Funkel

In Düsseldorf wird gerade heftig über die Zukunft von Trainer Friedhelm Funkel diskutiert. Am Freitag hieß es, der 65-Jährige werde den Verein im Sommer verlassen - Funkel brach bei der Medienrunde in Tränen aus -, am Samstag meldete der Verein, dass man die Gespräche mit Funkel wieder aufnehmen werde.

Die Teilnehmer bleiben in jedem Fall von einem etwaigen Schnee-Chaos verschont: Das Stadiondach der Merkur Spiel-Arena bleibt über die gesamte Dauer geschlossen. Der Stadionrasen wurde während der Vorbereitung an die veränderten Außenbedingungen angepasst, dazu sorgen Heizstrahler für eine völlig neue Atmosphäre.

FC Bayern Titelverteidiger beim Telekom Cup

Der FC Bayern ist das einzige Team, das bisher an allen neun Auflagen des Telekom Cups teilgenommen hat. Vier Mal haben die Münchner diesen Wettbewerb schon gewonnen, zuletzt im Januar und im Juli 2017. Damit steht der Titelverteidiger auch in dieser Statistik ganz oben – vor dem Hamburger SV (sieben Teilnahmen, zwei Titelgewinne).

Sechs Treffer hat Robert Lewandowski bisher beim Telekom Cup erzielt und ist damit der gefährlichste Angreifer in der Geschichte dieses Turniers. Zum zweiten Mal nach 2017 findet der Telekom Cup in diesem Jahr in der Winterpause vor dem Auftakt der Rückrunde statt. (Lesen Sie hier: Das ist die allererste Wahl beim FC Bayern

Der Spielplan

13.00 Uhr: Fortuna Düsseldorf - FC Bayern
14.10 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC
15.20 Uhr: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2
16.30 Uhr: Gewinner Spiel 1 – Gewinner Spiel 2

Verfolgen Sie die Partie des FC Bayern gegen Düsseldorf am Sonntag ab 13 Uhr hier im Liveticker!

Lesen Sie hier: Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld wird 70 - "Man hat nur ein Leben"

 

18 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading