Taylor Swift und Calvin Harris Haben sie sich wegen eines Songs getrennt?

, aktualisiert am 13.07.2016 - 22:37 Uhr
Taylor Swift und Calvin Harris Foto: BangShowbiz

Taylor Swift ist der kreative Kopf hinter einem von Calvin Harris Megahits, wurde jedoch nie im Zusammenhang mit dem Song erwähnt. Ging dies zu Lasten ihrer Beziehung?

 

New York - Taylor Swift schrieb einen Song für Calvin Harris.

Die Fans spekulieren schon länger, dass Taylor Swift gemeinsam mit ihrem damaligen Freund Calvin Harris an dessen Song 'This Is What You Came For' arbeitete. Wie 'TMZ' nun berichtet, scheint die Geschichte tatsächlich zu stimmen. Die Sängerin schrieb das Lied während ihrer 15-monatigen Beziehung mit dem schottischen DJ. Sie nahm es mit Klavierbegleitung auf ihr 'iPhone' auf und schickte es Harris, der sofort begeistert war. Das Paar ging gemeinsam ins Studio und machte ein vollständiges Demo-Tape mit Swifts Gesang und Harris Beats. Beide wussten, dass der Song ein großer Hit werden kann. Sie waren sich jedoch schnell einig, dass es besser ist, den Track nicht als Paar zu veröffentlichen und nur dadurch Aufmerksamkeit zu erwecken. Also behielt Swift die Rechte am Lied, benutzte aber das Pseudonym Nils Sjoberg.

Calvin Harris veröffentlichte den Song schließlich gemeinsam mit Superstar Rihanna am 29. April diesen Jahres und es wurde gleich ein Megahit. Scheinbar bereute die erfolgsverwöhnte Taylor Swift ihren Rückzug jedoch im Nachhinein. Als Tropfen auf den heißen Stein folgte dann ein Radiointerview von Harris bei 'iHeart'. Auf die Frage von Ryan Seacrest "Wirst du irgendwann mit deiner Freundin zusammenarbeiten?", antwortete der 32-Jährige Harris ohne mit der Wimper zu zucken: "Wir haben ehrlich gesagt noch nicht einmal darüber gesprochen. Ich glaube nicht, dass dies passiert." Nur wenige Wochen passierte dafür etwas anderes: Die Trennung von Freundin Taylor Swift.

 

0 Kommentare