Tanzen statt Derblecken "Schwarz-Weiß-Ball" am Nockherberg: Diese Promis waren dabei

Zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gaben sich beim Schwarz-Weiß-Ball der CSU am Nockherberg die Klinke in die Hand. Foto: BrauerPhotos/B.Lindenthaler

Zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft feierten am Samstag gemeinsam beim traditionellen "Schwarz-Weiß Ball" der CSU. Nur eine bayerische Politgröße fehlte.

München - Bei diesem Ball war das Tanzparkett fest in Politiker-Hand! Am Samstag ging in München der traditionelle "Schwarz-Weiß Ball" der CSU über die Bühne. Bereits zum 12. Mal und unter dem Motto "Münchner G’schichten". Und in diesem Jahr erstmals im Traditions-Lokal "Paulaner am Nockherberg", wo einmal im Jahr das Politiker-Derblecken beim Starkbieranstich stattfindet.

Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten gesellschaftlichen Ereignisse in der bayerischen Landeshauptstadt gemausert - und lockt auch immer mehr tanzbegeisterte VIPs an. Nicht nur aus der Politik, sondern auch aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Warum fehlte Markus Söder?

Zu den rund 1300 Ballgästen in diesem Jahr zählten u.a. der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber mit seiner Frau Karin, Kickbox-Legende Dr. Christine Theiss mit ihrem Mann, dem Mediziner und CSU-Politiker Prof. Dr. Hans Theiss, Münchens Zweiter Bürgermeister Manuel Pretzl (Fraktionsvorsitzender der CSU im Münchner Stadtrat), dessen Vorgänger Josef Schmid (Mitglied im Bayerischen Landtag) mit Frau Natalie, die Ärztin und ehemalige bayerische Staatsministerin Prof. Dr. Marion Kiechle, Kristina Frank (OB Kandidatin der CSU für die Wahl 2020 und Kommunalreferentin der Landeshauptstadt München) sowie Hausherr und Gastronom Christian Schottenhamel mit Frau Johanna. Nur Dr. Markus Söder fehlte – er hatte wegen Krankheit kurzfristig absagen müssen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading