"Tagesschau"-Lady Nachrichtensprecherin Judith Rakers zeigt sich (fast) ungeschminkt

Judith Rakers ist seit 2005 Sprecherin der "Tagesschau". Foto: NDR/Thorsten Jander (M)

Perfekt geschminkt, penibel vorbereitet und ideal ausgeleuchtet - so präsentiert sich Moderatorin Judith Rakers bei der "Tagesschau" und in der NDR-Talkshow "3 nach 9". Auf Instagram veröffentlicht die 43-Jährige ein Foto, das sie ohne Make-up zeigt.

 

Ganz natürlich und fast schon schüchtern lächelt Judith Rakers in die Kamera. Die Nachrichtensprecherin zeigt ihrer Fan-Gemeinde, wie sie ohne Schminke und ohne onduliertes Haar aussieht. Besonders ihre Sommersprossen kommen durch den Schnappschuss zur Geltung.

Judith Rakers: Foto zeigt sie ohne Schminke

Wer allerdings genau hinsieht, erkennt, dass Judith Rakers zwar auf Make-up, nicht aber auf Eyeliner und Mascara verzichtet hat. Ihre Instagram-Follower sind begeistert. Kommentare wie "Ungeschminkt sehen Sie sogar noch besser aus und kommen noch sympathischer rüber" oder "Warum nicht mal eine Sendung ohne Schminke moderieren? Ein sehr schönes Foto" sind dort zu lesen.

Ob sich Judith Rakers tatsächlich einmal völlig ungeschminkt ins TV trauen wird? Viele Zuschauer würde es sicherlich freuen, denn erst kürzlich wurde die Blondine zu den schönsten Talk-Moderatorinnen des Landes gekürt.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading