Streit um 60 Millionen-Vermögen Timbalands Frau reicht die Scheidung ein

Timbaland Foto: BangShowbiz

Timbaland wird bald wieder Single sein, denn seine Frau Monique hat nun die Scheidung eingereicht. Der Musikproduzent ist 60 Millionen Dollar schwer.

 

Los Angeles - Timbalands Frau will sich scheiden lassen.

Monique Mosley, die mit dem 44-jährigen Musikproduzenten seit sieben Jahren verheiratet ist, hat, wie jetzt erst bekannt wurde, bereits am 22. Juni die Scheidung vor einem Gericht in Florida eingereicht. Das kommt nicht überraschend, da sich die Stylistin bereits im Oktober 2013 von dem Musiker trennen wollte, bevor sie jedoch wieder zusammen fanden.

Das Paar hat die gemeinsame siebenjährige Tochter Reign, während Mosleys zwölfjähriger Sohn Demetrius aus einer früheren Beziehung stammt. Die Forderungen der Noch-Partnerin sind bislang unbekannt. Als sie sich 2013 scheiden lassen wollte, verlangte sie allerdings ständige Unterhaltszahlungen, eine Lebensversicherung, Geld für die Unterstützung ihres Lebensstils sowie zusätzliches Geld für private Schulen der Kinder, Sommercamps und Urlaube.

Obwohl es sich bei Demetrius nicht um Timbalands eigenes Kind handelt, hatte Mosley auch für ihn finanzielle Unterstützung gefordert. Laut der 'Us Weekly' hat der Produzent, der unter anderem mit Missy Elliott und Justin Timberlake gearbeitet hat, noch nicht auf die Forderungen seiner Noch-Ehefrau reagiert. Vor zwei Jahren verfügte Timbaland über ein Gesamtvermögen von umgerechnet mehr als 60 Millionen Euro. Es wird vermutet, dass diese Summe in diesen zwei Jahren durch neue Projekte noch gestiegen ist.

 

0 Kommentare