Stauprognose für's Wochenende Winterferien in fünf Bundesländern - hier gibt's Stau

Am Wochenende sorgen die Winterurlauber wieder für verstopfte Autobahnen. Foto: dpa

An diesem Wochenende beginnen in fünf Bundesländern die Winterferien. Der ADAC rechnet wieder mit langen Blechlawinen Richtung Berge. Sehen Sie hier, wo sich Autofahrer wahrscheinlich gedulden müssen.

 

München - Der ADAC rechnet am kommenden Wochenende mit vollen Autobahnen vor allem Richtung Alpen. In fünf Bundesländern starten die Winterferien, teilte der ADAC am Montag mit. Auf dem Weg in die Skigebiete dürfte es demnach auch auf der A8 in Richtung Salzburg sowie auf der A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen eng werden. Auch am Inntaldreieck in Richtung Kufstein ist mit Staus zu rechnen.

In Österreich werden Autofahrer etwa auf der Tauern-, der Inntal- und der Brennerautobahn wohl nicht um Staus herumkommen. Die Winterferien starten am kommenden Wochenende in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die Staugefährdeten Streckenabschnitte in der Übersicht:

• A 1 Hamburg – Münster – Köln

• A 2 Hannover – Berlin

• A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg

• A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel

• A 6 Heilbronn – Nürnberg

• A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Füssen

• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

• A 9 Berlin – Nürnberg – München

• A 93 Inntaldreieck – Kufstein

• A 95 München – Garmisch-Partenkirchen

 

0 Kommentare