Statement an die Fans TSV 1860: Scharold und Gorenzel fordern Zusammenhalt

Schickten ein gemeinsames Statement an die Löwen-Fans: Die Geschäftsführer Michael Scharold (l.) und Günther Gorenzel. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Die Geschäftsführer Michael Scharold und Günther Gorenzel appellieren in einer Stellungnahme an die Fans des TSV 1860, "den Sport in den Vordergrund zu stellen".

 

München - Von Investor Hasan Ismaik zuletzt massiv attackiert, richtet sich Geschäftsführer Michael Scharold in einer Stellungnahme in den Sozialen Medien an die Anhänger der Löwen.

"Liebe Fans, am heutigen Tag geht es endlich wieder los mit der Vorbereitung auf die kommende Saison", schreibt der Finanz-Boss der KGaA vor dem Trainingsauftakt der Saison 2019/20 und fordert: "Es gilt jetzt alle Kräfte zu bündeln und den Sport in den Vordergrund zu stellen."

Keine politischen Aktionen am Trainingsgelände

Auf vereinspolitische Maßnahmen aller Art solle die Anhängerschaft verzichten: "Als Geschäftsführung wünschen wir uns, dass am Trainingsgelände die Unterstützung der Mannschaft gilt. Daher bitten wir auch von Flyeraktionen oder anderen politischen Kundgebungen während des Trainingsbetriebs abzusehen."

Löwen-Führung demonstriert Geschlossenheit

Interessant: Unterschrieben ist die Mitteilung sowohl von Scharold, als auch von Geschäftsführer-Kollege Günther Gorenzel – und ging nicht nur am Montagabend, sondern auch am Dienstagvormittag kurz vor Trainingsbeginn (10 Uhr) an die Öffentlichkeit. Damit demonstriert das Geschäftsführer-Duo Geschlossenheit – und das wohl unter dem Motto "doppelt hält besser".

Wie Scharolds Zukunft aussieht, ist ebenso unklar wie die Frage, ob Sechzig die anvisierten Verstärkungen für die Elf von Trainer Daniel Bierofka verpflichten kann. Oder ob die Blockade der Gesellschafter um Präsident Robert Reisinger und Ismaik - gegen die wohl so mancher Fan gerne in die eine oder andere Richtung lautstark protestieren würde - weiterhin bestehen bleibt.

Lesen Sie auch: Daniel Bierofka - "Meine Frau hat mir in den Arsch getreten"

Im Video: Vorbereitungsstart bei den Löwen

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading