Stars ohne Nachwuchs Jennifer Aniston: Frauen müssen keine Kinder kriegen

Nicht alle Menschen brauchen eigene Kinder zu ihrem Glück. Sehen Sie in der Bilderstrecke, welcher Promi auch mit über 40 noch kinderlos ist - und wohl auch bleiben wird. Foto: dpa/az

Jennifer Aniston ist genervt. In ihren Augen müssen Frauen keine Kinder bekommen, um ein vollkommenes Leben zu haben. Auch zahlreiche andere Stars haben bislang die biologische Uhr noch nicht ticken hören.

 

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Jennifer Aniston (47) ist genervt davon, ständig nach einem möglichen Kinderwunsch gefragt zu werden. "Wir Frauen müssen nicht verheiratet sein oder Kinder haben, um vollkommen zu sein", sagte sie der Zeitschrift "Cosmopolitan". "Nur wir allein bestimmen, wie unser ganz persönliches Happy End für uns aussehen soll."

Erst vor rund einem Monat hatte Aniston in der "Huffington Post" einen Aufsatz veröffentlicht und sich über Medien aufgeregt, die darüber spekuliert hatten, ob sie schwanger sei.

Viele Stars bleiben kinderlos

Der "Friends"-Star ist mit seiner Auffassung nicht alleine - in Hollywood gibt es zahlreiche Promis, die kinderlos sind und es offenbar auch bleiben wollen. Wer das ist, sehen Sie oben in der Bilderstrecke!

 

0 Kommentare