Star des FC Arsenal Das müsste der FC Bayern für Sanchez zahlen

Der Chilene Alexis Sanchez kam im Sommer 2014 vom FC Barcelona zum FC Arsenal. Foto: dpa

Die Verantwortlichen des FC Bayern denken offenbar darüber nach, Alexis Sanchez vom FC Arsenal an die Isar zu lotsen. Jetzt haben die Gunners ihrem Außenstürmer offenbar ein signifkantes Preisschild um den Hals gehängt.

 

München/London - Beim FC Arsenal neigt sich die Ära Alexis Sanchez offensichtlich dem Ende entgegen. Der 28-Jährige ist bei diversen europäischen Spitzenklubs im Gespräch - unter anderem beim FC Bayern.

Der Flügelflitzer will den Premier-League-Klub verlassen - und machen die Londoner klar, wo bei ihnen die finanzielle Schmerzgrenze liegt. In der Hoffnung, dass das den einen oder anderen Interessenten abschreckt.

Wie die englische Zeitung Evening Standard schreibt, ruft der FC Arsenal eine Summe von rund 50 Millionen Pfund auf - das sind umgerechnet knapp 58 Millionen Euro.

Die Vertragsverhandlungen mit dem Top-Torjäger sind ins Stocken geraten, beide Seiten hatten sich nicht einigen können. Trainer Arsène Wenger sagte bei BeIN Sports: "Im Moment haben wir keine Einigung erzielt. Wir haben entschieden uns auf das Ende der Saison zu fokussieren und im Sommer darüber zu sprechen."

12 Kommentare