"Sports Illustrated" Hannah Davis zeigt sich sexy im Bikini

Sie ist das aktuelle Covergirl von "Sports Illustrated": Hannah Davis Foto: Ben Watts/Sports Illustrated

Hannah Davis ziert das aktuelle "Sports Illustrated"-Cover - und auch diese Models machten die Titelseite schon zu einem wahren Blickfang.

 

"Sports Illustrated" weiß, wie man Männerherzen höherschlagen lässt und setzt dafür regelmäßig schöne Frauen perfekt in Szene. Aktuell ziert Model Hannah Davis (24) das Cover des Sportmagazins und tritt damit in die Fußstapfen anderer weiblicher Augenweiden.

Irina Shayk bei einem Event von "Sports Illustrated" in New York Foto:Evan Agostini/Invision/AP

Irina Shayk (29) ist vor allem als Model für Unterwäsche und Badebekleidung bekannt. Sonst für das italienische Label Intimissimi aktiv, ließ sie sich 2011 für das Titelbild von "Sports Illustrated" ablichten. Zuletzt sorgte die schöne Brünette mit ihrer Trennung von Fußball-Star Cristiano Ronaldo (30) für Schlagzeilen.

Chanel Iman

Auch Chanel Iman ließ für das Magazin schon die Hüllen fallen Foto:Evan Agostini/Invision/AP

Chanel Iman (24) ist ein US-amerikanisches Model, das es 2014 auf das Cover der "Sports Illustrated" schaffte. Ihre Laufstegkarriere begann die 24-Jährige 2006 mit dem dritten Platz bei "Supermodel of the World". Die Tochter eines Basketball-Trainers modelte bereits für Unternehmen wie Dolce & Gabbana und ist an der Seite von Supermodel Bar Refaeli (29) auch als Moderatorin tätig.

Nina Agdal

Nina Agdal musste sich das Cover mit Chrissy Teigen und Lily Aldridge teilen Foto:Evan Agostini/Invision/AP

Nina Agdal (22) war 2014 auf dem Cover zu sehen, wobei ihr ihre Model-Kolleginnen Chrissy Teigen (29) und Lily Aldridge (29) Gesellschaft leisteten. Zuvor auch schon als Engel für "Victoria's Secret" tätig, trat die Dänin 2013 in die Fußstapfen von Kim Kardashian und Co., als sie ebenfalls in einem Werbe-Spot für den Super Bowl mitspielen durfte.

Lauren Mellor

Nicht nur Lauren Mellor findet sich als Covergirl zum Anbeißen Foto:Evan Agostini/Invision/AP

Von "Cosmopolitan" bis "FHM Magazine" - Lauren Mellor (29) hat mittlerweile einige nennenswerte Kooperationen vorzuweisen. Geboren in Johannesburg führte die Modelkarriere der 29-Jährigen unter anderem nach Deutschland, wo sie einige Jahre lebte. Ihren tollen Körper stellte Mellor in der "Swimsuit 2014"-Ausgabe zur Schau.

Bregje Heinen

Auch Bregje Heinen durfte sich schon auf dem Titelbild räkeln Foto:Evan Agostini/Invision/AP

Bevor sie 2014 das Cover der "Sports Illustrated" zierte, stand Bregje Heinen (21) schon für verschiedene Marken wie Topshop und DKNY vor der Kamera. Das niederländische Model betrat den Laufsteg unter anderem für Prada und Karl Lagerfeld und machte sich als Engel von "Victoria's Secret" einen Namen. Außerdem war die 21-Jährige in dem Video zu "Payphone" von Maroon 5 zu sehen.

Heidi Klum

Ex-"Sports Illustrated"-Star Heidi Klum Foto:Dan Steinberg/Invision/AP

Auch Entertainerin Heidi Klum (41) verdankt ihren Durchbruch der legendären Bademodenausgabe des Magazins. Keine Frage, dass die gebürtige Rheinländerin bei "50 Years of Beautiful", der Party zum 50. Geburtstag von "Sports Illustrated Swimsuit", 2014 in Los Angeles mitfeierte.

 

0 Kommentare