Sportchef Baumann verrät Werder: Gnabry bleibt "hundertprozentig"

Serge Gnabry, hier beim 1:1 gegen Köln am 15. Spieltag. Foto: Augenklick/firo

Der SV Werder Bremen und sein Sportchef Frank Baumann planen fest mit dem Verbleib von Shootingstar Serge Gnabry in der Hansestadt.

Bremen - Werder Bremens Sportchef Frank Baumann geht "hundertprozentig" davon aus, dass Shootingstar Serge Gnabry trotz kolportierter Angebote aus Italien in der Rückrunde für den Fußball-Bundesligisten spielt. Auch ein unmoralisches Angebot aus China würde die Hanseaten nicht schwach werden lassen, sagte Baumann dem kicker: "In dieser Hinsicht gibt es keinerlei Überlegungen, weil wir sportlich erfolgreich sein wollen."

Auch Linksverteidiger Santiago Garcia und den talentierten Österreicher Florian Grillitsch würde Werder gerne halten - über das Vertragsende im Sommer hinaus. "Doch es muss passen", sagte Baumann. Insbesondere Grillitsch sei gefragt, allerdings könne Werder die passende sportliche Perspektive bieten: "Werder ist der richtige Klub, hier kann er sich stabilisieren."

 

0 Kommentare