Spanische Royals Königin Letizia und Schwiegermutter: Streit vor laufender Kamera

Hier hat es zwischen Sofia (li.) und Königin Letizia (re.) gekracht. Foto: imago/ZumaPress

Unschöne Szenen nach dem Gottesdienst. Bei Königs in Spanien hängt offenbar der Haussegen schief. Königin Letizia (45) hat ein Problem mit ihrer Schwiegermutter Sofia (79) - und die ganze Welt schaut zu. Was ist passiert?

 

Palma - Der royale Zoff ereignete sich vor den Augen der Weltpresse an der Kathedrale in Palma. Ex-Königin Sofia möchte mit ihren beiden Enkelkindern Leonor (12) und Sofia (10) ein Foto machen - Letizia hat damit ein Problem! Sie will das Bild verhindern, läuft deshalb vor das Trio. 

Sofia nähert sich Enkelinnen - Letizia protestiert

Dann greift Letizia ein, streichelt den Kopf ihrer ältesten Tochter und versucht beiläufig die Hände von Schwiegermutter und Leonor zu trennen. Doch die 79-jährige Sofia bleibt hartnäckig und hält weiterhin ihre Enkelin fest. Leonor bemerkt das Gerangel und wehrt dann sowohl ihre Oma als auch ihre Mutter ab. Sofias zweiter Annäherungsversuch wird von der 12-Jährigen wieder nicht geduldet...

Kathedrale: Streit bei den Royals in Spanien

König Felipe (50) ist die Situation sichtlich unangenehm, er versucht zu schlichten und redet auf seine Frau Letizia ein. Der Familien-Zwist geht beim Verlassen des Gotteshauses weiter. Erneut versucht Sofia ein Foto mit ihren Enkeltöchtern zu ergattern. Letizia erkennt die Situation und drängt sich zwischen die drei.

Was ist nur in der spanischen Königsfamilie vorgefallen? Der Palast hat sich bisher nicht geäußert - wohl aber Marie-Chantal von Griechenland (49), die Cousine von Felipe. Sie schreibt auf Twitter: "Keine Großmutter verdient so eine Behandlung. Wow, Letizia hat ihr wahres Gesicht gezeigt."

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading