Song neu produziert Timbaland bearbeitet Marilyn Monroes' 'Down Boy'

 Foto: dpa

Der 43-jährige Musikproduzent war schon für das Posthum-Album von Michael Jackson verantwortlich und plant aus der alten Monroe-Nummer etwas modernes zu machen.

 

Der berühmte Musikproduzent wird den Song 'Down Boy' aus dem Jahre 1953 neu aufnehmen. Der Track war eigentlich als Swing-Nummer für den Film 'Blondinen bevorzugt' gedacht und sollte neben der berühmten Nummer 'Diamonds Are a Girl's Best Friend' gesungen werden. Man entschied sich jedoch dagegen. 53 Jahre nach dem Tod der berühmtesten Blondine Hollywoods, möchte der 43-jährige Musiker 'Down Boy' neu interpretieren. Timbaland, der für das Posthum-Album von Michael Jacksons 'Xscape' aus dem Jahre 2014 verantwortlich war, hat sich schon mit Jack Allen getroffen, der die Rechte des Songs besitzt. Allen war zwar erst vier Jahre alt, als die Hollywoodikone an einer Überdosis starb, doch er ist seither sehr fasziniert von der Schauspielerin. Er arbeitet als Fotograf und auch als ausführender TV-Produzent in Los Angeles.

Lesen Sie auch: Wie typisch deutsch ist Veronica Ferres?

Allen äußerte sich in der britischen Zeitung 'The Sun' und sagte: "Es ist ein schöner Song, mit dem Timbaland gerade arbeitet. Ich kann es kaum erwarten ihn zu hören." Der Amerikaner konnte sich die Musikrechte 2005 auf einer Auktion ersteigern. Ursprünglich wollte er, dass entweder Madonna, Gwen Stefani oder Mariah Carey mit ihm an diesem Song arbeiten.

 

0 Kommentare