Wie typisch deutsch ist Veronica Ferres?

Veronica Ferres wurde für die Satire "König von Deutschland" als biedere Hausfrau gecastet. Eine ungewöhnliche Rolle für sie. Der "Bild"-Zeitung verriet die 50-Jährige nun, wie durchschnittsdeutsch sie wirklich ist.
| (ks/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Veronica Ferres ist im ZDF-Film "König von Deutschland" als Olli Dittrichs biedere Ehefrau zu sehen
ZDF/Stephan Rabold Veronica Ferres ist im ZDF-Film "König von Deutschland" als Olli Dittrichs biedere Ehefrau zu sehen

"Ich bin in 15 Minuten mit Duschen und allem fertig - ich rieche aber trotzdem gut!"

Veronica Ferres verrät in diesem Myvideo-Clip, welches Mittel ihr bei Beziehungsstress hilft

Veronica Ferres wurde für die Satire "König von Deutschland" (20.08., ZDF, 20:15 Uhr) als biedere Hausfrau gecastet. Eine ungewöhnliche Rolle für sie. Der "Bild"-Zeitung verriet die 50-Jährige nun, wie durchschnittsdeutsch sie wirklich ist: Im Bad zum Beispiel braucht sie 9,6 Minuten weniger als die gewöhnliche Deutsche. Die Rolle als "graue Maus" hatte aber auch ihre Vorteile: "[Es ist] mal sehr angenehm, wenn man abends mit drehen fertig ist und der Regisseur nicht sagt: ,Geh heute früh schlafen, damit du morgen gut aussiehst.'"

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren