Söhne suchen ihre Eltern Ehepaar aus Bayern im Frankreich-Urlaub verschwunden

Mit diesem Foto suchen die Söhne nach dem Ehepaar. Foto: privat

Heinz und Else Eichler sind nach Frankreich gereist, doch seit Ende September hat die Familie nichts mehr von den Oberpfälzern gehört. Ihre Söhne suchen jetzt Hinweise via Facebook

 

Mit dem Wohnmobil nach Frankreich, am Meer entlang – das haben sich Heinz (78) und Else Eichler (76) gewünscht. Doch irgendetwas muss dort schief gelaufen sein: Die Familie des Paares aus Neumarkt in der Oberpfalz hat seit 25. September nichts mehr von den beiden gehört. Sie haben nicht mehr angerufen, ihr Handy ist nicht erreichbar.

All das passt so gar nicht zu den Eltern, erklären die Söhne. Ist den Senioren etwas zugestoßen? Hat ihnen jemand etwas angetan? Oder haben sie vielleicht nur ihr Handy verloren? Auf diese Fragen gibt es bislang keine Antwort.

Die Familie hat zwar eine Vermisstenanzeige aufgegeben, doch wie ein Polizeisprecher der AZ gestern auf Anfrage mitteilt, ist der Verbleib des Paares noch „unklar“. Es seien zwar Anrufe eingegangen, die hätten den Fall jedoch nicht weitergebracht. Die Polizei arbeitet mit den französischen Behörden zusammen.

Seit zehn Tagen nicht mehr gemeldet

Warten, warten, warten – die Söhne der Vermissten hielten das nicht mehr aus und suchen mit einem Aufruf bei Facebook nach ihren Eltern – bis gestern ist folgender Post mit dem Bild des Paares schon über 115 000 Mal geteilt worden:

„Wir vermissen seit über einer Woche eine Nachricht von unseren Eltern! Heinz und Else Eichler, Kennzeichen NM-HE 39.

Und zwar haben wir seit über einer Woche (seit dem 25.9.16) keinen Kontakt mehr zu unseren Eltern, beide in den 70ern. Sie sind mit dem Wohnmobil zwischen Brest, Nantes/La Rochelle in Nordfrankreich am Meer unterwegs. Sie stehen meist auf freien Stellplätzen, aber nie alleine, also immer nur wo 2-3 andere Wohnmobile stehen.

Und untypischer Weise melden Sie sich seit zehn Tagen nicht mehr per Handy, welches auch nicht mehr erreichbar ist.

Hat jemand, der aktuell dort unterwegs ist, die beiden gesehen? Vielen Dank für eure Hilfe.“

Der Beitrag wird im Netz tausendfach geteilt, kommentiert, Nachrichten an die Familie geschrieben. Doch der entscheidende Hinweis ist noch nicht dabei gewesen.

Hinweise können laut Polizei Neumarkt auf jedem Polizei- revier gemeldet werden.

 

4 Kommentare