So wird die neue Staffel Heidi Klum über GNTM: "Früher gab es schon mal mehr Gemotze"

"GNTM" in der Karibik: Heidi Klum sucht mit Thomas Hayo und Michael Michalsky ab 8. Februar bei ProSieben das nächste Topmodel Foto: ProSieben/Martin Ehleben

"Germany's next Topmodel" steht wieder in den Startlöchern: Am 8. Februar startet die 13. Staffel. Heidi Klum verriet schon mal, was sie von den neuen Mädchen hält.

"Germany's next Topmodel 2018" startet am 8. Februar in eine neue Runde. Der Dreh zur 13. Staffel der ProSieben-Castingshow läuft in der Dominikanischen Republik. "Model-Mama" Heidi Klum (44) hat die neuen Kandidatinnen bereits in Augenschein genommen. Sie erkenne meistens sehr schnell, sagte die 44-Jährige der Zeitschrift "Gala", wer die Favoriten sein werden: "Beim ersten Fotoshooting sehe ich schon, wer ein Naturtalent ist."

Bei den Mädchen der neuen Staffel sieht Klum viel Positives: Es gebe einige Mädchen, "die hätte man schon nach der dritten Woche zu einem professionellen Shooting schicken können", schwärmt sie. "Wir hatten Staffeln", erzählt Klum auch, "in denen wir mit Mädchen gearbeitet haben, die eine Null-Bock-Mentalität an den Tag gelegt haben. Die Mädchen in dieser Staffel sind sehr viel ehrgeiziger. Man spürt, dass sie es weit bringen wollen. Früher gab es schon mal mehr Gemotze. Diesmal haben wir weniger Stinkstiefel, denen alles zu anstrengend ist."

Vielleicht gibt es auch tatsächlich bald mehr von der Model-Show zu sehen. Überlegungen, das Format auch für Männer zu machen, hätte es bereits gegeben, erklärt Klum in dem Interview: "Ich kann mir das gut vorstellen und würde Spaß haben, das zu machen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja bald." Erst sind aber die Mädchen wieder am Start: Die erste Folge der neuen Staffel läuft am 8. Februar, um 20:15 Uhr, bei ProSieben. Thomas Hayo und Michael Michalsky gehen dann wieder mit Klum auf die Suche nach dem nächsten Topmodel.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null