Sie wurde 50 Meter mitgeschleift Regensburg: Radfahrerin bei Unfall mit Lkw getötet

Die Radfahrerin erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Schlimmer Unfall in Regensburg: Eine 53-Jährige wurde von einem Lkw erfasst und knapp 50 Meter lang mitgeschleift. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Regensburg - Eine Radfahrerin ist in Regensburg von einem Lastwagen erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Die 53-Jährige starb am Dienstagabend noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der Lastwagen erfasste die Frau beim Rechtsabbiegen, als diese auf ihrem Rad die Straße überqueren wollte. Die 53-Jährige wurde noch rund 50 Meter von dem Laster über die Straße mitgeschleift. Weshalb es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading