Senkrechter angeschlagen TSV 1860 muss gegen Zwickau auf Noel Niemann verzichten

Löwe Noel Niemann (l.) im Duell mit Braunschweigs Benjamin Kessel. Foto: imago images/foto2press

Schlechte Nachrichten für Löwen-Trainer Michael Köllner: Noel Niemann wird am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen Zwickau fehlen.

 

München - Zwangspause für den Löwen-Youngster Noel Niemann. Er fällt für das Auswärtsspiel in Zwickau aus (Sonntag, 14 Uhr, im AZ-Liveticker und bei "Magenta Sport").

"Er hat muskuläre Probleme", sagte 1860-Trainer Michael Köllner den Ausfall Niemanns am Mittwoch. Die Verletzung zog sich der 20-Jährige bei der Sechzig-Gala gegen Eintracht Braunschweig zu. Bei seiner letzten Aktion in der Partie, wie Köllner erklärte.

Wer ersetzt Niemann: Owusu oder Lex?

Für Niemann stehen Prince Osei Owusu oder Stefan Lex als Startelf-Alternativen beim Gastspiel in Zwickau bereit. In der Hinrunde konnte der TSV 1860 mit 3:0 gegen die Sachsen gewinnen. Bekiroglu (2) und Paul trafen für die Sechzger.

Niemanns Zukunft an der Grünwalder Straße ist aktuell noch offen. Der Shootingstar würde seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Münchner Löwen gerne verlängern. "Wenn für mich die sportliche Perspektive passt und der Verein mich behalten will", sagte der Stürmer jüngst im Stadionmagazin des TSV 1860. 

 

2 Kommentare