Schwester Gemma verrät Harry Styles' Fans gehen über Leichen

Für Harry Styles würden manche seiner Fans alles tun Foto: BangShowbiz

Die Fans "One Direction"-Star Harry Styles schrecken offenbar vor nichts zurück. An ein besonders geschmackloses Erlebnis bei der Beerdigung ihrer Oma erinnert sich nun seine Schwester Gemma.

London - Harry Styles hat ein paar wirklich pietätlose Fans.

Um ein Selfie mit ihrem Idol zu bekommen, gehen manche seiner jungen Anhänger sprichwörtlich über Leichen. Wie die Schwester des 'One Direction'-Stars nun enthüllte, ging ein Fan wirklich zu weit. "Meine frustrierendstes persönliches Erlebnis war, als diese 'Freundin', bzw. entfernte Verwandte, bei der Beerdigung meiner Großmutter versuchte, ihre Enkelin oder Nichte reinzuschmuggeln - damit sie ein Foto mit meinem Bruder machen kann", schrieb Gemma Styles in ihrer Kolumne für 'The Debrief'. "Bei einer Beerdigung. Die Beerdigung unserer Oma. Ich kann meinen Kopf gar nicht genug deswegen schütteln."

Morddrohungen auf Instagram



Es kann sich sowieso nicht jeder glücklich schätzen, ein Selfie mit dem Star ergattert zu haben. Friseurin Amy Whelan traf den Teenieschwarm zufällig in einem Londoner Supermarkt, machte ein Foto mit ihm und lud das auf ihren Instagram-Account hoch. Daraufhin erhielt sie mehrere Morddrohungen. "Wenn du mir nicht erzählst, wo Harry Styles ist, bringe ich dich um", hieß es zum Beispiel. "Ich war geschockt, dass ein Bild mit ihm solch einen Aufstand auslösen kann", meinte auch Amy.

 

0 Kommentare