Schwabl und Schromm frohlocken Fakten in Haching - auch Luca Marseiler verlängert langfristig!

In München geboren, Profi bei Haching: Luca MArseiler. Foto: imago/Oryk HAIST

Nach Stephan Hain bindet die SpVgg Unterhaching auch Mittelfeldspieler Luca Marseiler langfristig an sich.

 

München/Unterhaching - Luca Marseiler bleibt: Die SpVgg Unterhaching hat den Vertrag mit dem dem Profi vorzeitig bis 2023 verlängert.

Haching-Boss Schwabl begeistert

"Das ist ein sehr gutes Zeichen dafür, dass hier weiter etwas wächst", sagt Präsident Manfred Schwabl. "Uns freut es, dass ein Eigengewächs, das aufgrund seiner tollen Leistungen schon im Rampenlicht steht, mit uns diesen Weg weitergehen möchte."

Cheftrainer Claus Schromm sagte: "Luca Marseiler ist der Inbegriff des Hachinger Wegs. Ich freue mich wahnsinnig, dass er sich für uns entschieden hat." Marseiler spielt seit 2013 bei Unterhaching. "Die Vertragsverlängerung ist der logische Schritt auf meinem Weg", sagt der 21-Jährige. "Ich habe hier im Klub immer viel Unterstützung bekommen." Erst kürzlich hatte Torjäger Stephan Hain bei den Münchner Vorstädtern einen Rentenvertrag unterschrieben.

Haching: 0:0 im letzten Test

Haching trennte sich an diesem Donnerstag im letzten Test vor der Rest-Rückrunde in der Dritten Liga derweil vom Tabellenführer der Zweiten Liga in Österreich, der WSG Wattens, torlos 0:0.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading