Schock für viele Promi-Frauen Brian Rennie trennt sich von Basler

Nach drei Jahren das Aus: Kreativ-Kopf Brian Rennie (hier mit einem Model) trennt sich von der Modefirma Basler. Foto: dpa

Überraschendes Ende: Der Chefdesigner kündigt bei der Modemarke. Wie geht's weiter?

München Eine eigentlich sehr toll funktionierende Beziehung geht bei ihm zu Ende – in beruflicher Hinsicht: Brian Rennie (51), Kreativ-Kopf und Liebling der Promi-Frauen von Sylvie Meis über Judith Rakers bis zu Charlène, hat sich von der Modemarke Basler getrennt.

Nachdem der ehemalige Escada-Chefdesigner dort seit März 2011 für genügend frischen und modernen Glamour gesorgt hat, drückt er nun ziemlich überraschend auf die Bremse.

Warum?

"Es war einfach an der Zeit, Goodbye zu sagen“, so Rennie exklusiv zur AZ.

Wie geht’s weiter?

„Es laufen derzeit viele gute Gespräche.“
 

 

0 Kommentare