"Schneller als geplant" FC Bayern: David Alaba und Leon Goretzka wieder im Mannschaftstraining

David Alaba (l.) und Leon Goretzka (r.) sind wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern eingestiegen. (Archivbild) Foto: imago/Sven Simon

Die beiden verletzten Bayern-Stars David Alaba und Leon Goretzka stehen vor einem Comeback beim Rekordmeister. Beide sind am Dienstag in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. 

 

München - Die Nationalspieler Leon Goretzka und David Alaba sind am Dienstag in das Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt.

Die zuletzt ausgefallenen Profis absolvierten nach Angaben des Bundesligisten Teile der Einheit an der Säbener Straße. Goretzka fehlte dem Team von Trainer Niko Kovac wegen einer Oberschenkel-Verletzung und einer Operation seit August. Der Mittelfeldspieler kam in dieser Saison bislang nur im Supercup und in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Einsatz.

Alaba verpasste die vergangenen zwei Länderspiele

"Ich bin auf einem guten Weg, alles läuft nach Plan - sogar etwas schneller als geplant. Ich fühle mich gut", sagte der Mittelfeldspieler des FC Bayern bereits am Montag auf der Internetseite des Vereins.

Auch Alaba (27) war beim Training dabei, nachdem er wegen einer Rippenverletzung jüngst aussetzen musste und auch bei der österreichischen Nationalmannschaft nicht eingesetzt wurde. Am Mittwoch erwarten die Bayern die Rückkehr der meisten Nationalspieler vor dem nächsten Ligaspiel am Samstag (15.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) beim FC Augsburg.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading