Schlechte Quoten für "Endlich Feierabend!" Kommt Daniel Boschmann wieder zurück zum "Frühstücksfernsehen"?

Ex-Dreamteam: Daniel Boschmann und Marlene Lufen moderierten gemeinsam beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen." Foto: BrauerPhotos

Von der neuen Nachmittagssendung "Endlich Feierabend!" hat sich Sat.1 viel versprochen. Mit einem beliebten Ex-Gesicht vom "Frühstücksfernsehen" und einer Ex-RTL-Nachrichtenmoderatorin wollte man das Programm am Vorabend neu gestalten. Doch Daniel Boschmann und Annette Möller konnten bislang nur wenige Zuschauer vor dem Bildschirm erreichen.

 

Zieht der Privatsender jetzt vorzeitig den Stecker und stampft "Endlich Feierabend!" wieder ein? Die Quoten entsprechen sicherlich nicht den Erwartungen und könnten zur vorzeitigen Absetzung führen. Im Schnitt schauen nur 0,75 Millionen zu, das berichtet "Quotenmeter".

Schlechte Quoten: Wird "Endlich Feierabend!" abgesetzt?

Es spricht nur wenig für einen erhofften Aufwärtstrend. Und so dürften Programmverantwortliche schon über eine Absetzung der 18-Uhr-Sendung mit Daniel Boschmann nachgedacht haben. Wird der Moderator dann wieder zum erfolgreichen "Sat.1 Frühstücksfernsehen" zurückkehren und an der Seite von Marlene Lufen moderieren?

"Frühstücksfernsehen": Kommt Daniel Boschmann zurück?

Marlene Lufen präsentierte die vergangene Woche die Morgen-Show übrigens mit Jochen Schropp - übergangsweise! Manche Fans erhoffen sich jetzt ein Comeback von TV-Liebling Daniel Boschmann, denn auch auf der offiziellen Homepage des "Sat.1 Frückstückfernsehens" wird er noch unter den aktuellen Moderatoren aufgeführt...

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading