Schlachthof Wolfgang Krebs – Die Watschenbaum-Gala

Wolfgang Krebs in vielen Rollen. Foto: Gregor Wiebe & Carsten Bunnemann

Die Parodie der bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber, Beckstein und Seehofer hat Wolfgang Krebs weit über die bayerischen Grenzen hinaus bekannt gemacht.

 

München - Als wandlungsfähiger Typenkabarettist lässt er inzwischen allerdings zahlreiche Figuren messerscharf und subtil auf der Bühne mit- und gegeneinander agieren. Jetzt ist Wolfgang Krebs mit seinem neuen Programm, der "Watschenbaum-Gala", unterwegs. Es geht um den Preis, den keiner haben will.


20 Uhr, Schlachthof, Zenettistr. 9, Karten: 20 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading