Schiedsrichter steht fest Bayern gegen Sevilla: Schotte Collum leitet das Spiel

William Collum war der Unparteiische beim Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien. Foto: Federico Gambarini/dpa

William Collum leitet das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern und dem FC Sevilla. Für die Münchner ist der Schotte kein Unbekannter.

München - Der schottische Unparteiische William Collum leitet das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Bayern München und dem FC Sevilla am Mittwoch (20:45 Uhr/ZDF, Sky und im AZ-Liveticker). Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Montag bekannt. (Lesen Sie auch: Sevilla gegen Bayern ohne Kjaer - Correa ist fraglich)

Die deutschen Nationalspieler unter den Bayern-Profis hatten bereits vor zweieinhalb Wochen Bekanntschaft mit dem 39-Jährigen gemacht: Collum war beim 1:1 des DFB-Teams gegen Spanien in Düsseldorf im Einsatz.

Der FC Bayern kennt William Collum bereits

Der Religions-Lehrer ist seit 2006 FIFA-Schiedsrichter. Die Bayern hat er in der Champions League schon im Dezember 2012 gegen Bate Borissow und im Oktober 2016 gegen PSV Eindhoven (jeweils 4:1/Vorrunde) gepfiffen. In der erstgenannten Begegnung stellte er Jérôme Boateng nach grobem Foulspiel zurecht vom Platz. Es war eine von zwölf Roten oder Gelb-Roten Karten des Schotten bei 29 Einsätzen in der Königsklasse.

2016 war Collum auch bei der EM in Frankreich im Einsatz (zwei Spiele). Außerdem leitete er die WM-Qualifikationsspiele der DFB-Elf in Norwegen 2016 (3:0) und Schweden 2013 (5:3).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading