S-Motor und OPC-Fahrwerk Opel Corsa GSi: Kleiner Kurvenkünstler

Der neue Opel Corsa GSi rollt mit einigen Zutaten des OPC, aber deutlich weniger PS an. Foto: Opel

Nach dem Vorbild des Insignia GSi schärft Opel jetzt auch den Corsa nach: S-Motor und OPC-Fahrwerkverwandeln ihn in einen kleinen Muntermacher.

Rüsselsheim - Beim Insignia GSi geht das Rezept voll auf: Opel schärft sein Mittelklasse-Modell rundum ordentlich an, packt den stärksten Benziner und Diesel rein - fertig ist das Sport-Light-Gerät zum akzeptablen Preis. Was im Großen funktioniert, kann ja auch im Kleinen nicht falsch sein, so die Überlegung in Rüsselsheim. Und deshalb steht in Kürze der Corsa GSi in den Startlöchern.

Die Optik des Dreitürers hat Opel mit großem Wabengrill, Carbonteilen, Chrom, schwarzen Querstreben und einem kräftigen Heckspoiler schon mal in Richtung Sport modifiziert. Im Innenraum wartet der optionale Recaro-Performancesitz, dazu passen ein Sportlederlenkrad, der Lederschaltknauf und Aluminium-Sportpedale. Auch das Intellilink-Infotainmentsystem ist zu haben.

Dicker Spoiler, breite Spur: Der Corsa GSi ist so etwas wie ein OPC light - das macht sich beim Preis positiv bemerkbar.

Opel Corsa GSi - noch keine Informationen zu Marktstart und Preis

Mit "Präzision in Reinform" beschreiben die Hessen das Fahrwerk. Es stammt inklusive Lenkung und signalroten Bremssätteln aus dem OPC. Abgestimmt wurde es auf dem Nürburgring und Opel gibt dem Dreitürer vollmundig das Attribut "Kürvenkünstler" mit auf den Weg. Zur Motorisierung, dem konkreten Marktstart und zu den Preisen macht der Hersteller noch keine Angaben.

Wird das GSi-Beispiel aus dem Insignia auch beim Antrieb auf den Corsa übertragen, dürfte in ihm der 1,4-Liter-Turbo mit 150 PS zum Einsatz kommen - realistisch wäre damit ein Einstiegstarif um die 20.000 Euro. Das ergäbe einen für die Interessenten lohnenden Respektabstand zum Topmodell Corsa OPC, den es ab 24.930 Euro gibt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading