Ribéry, Alaba und Sanches Bayern-Trio zeigt Tanzqualitäten bei Rap-Konzert

Die drei Bayern-Stars bewegen sich gekonnt zu den Hip-Hop-Rhythmen. Foto: Screenshot Facebook.com/OfficialMHD

David Alaba, Franck Ribéry und der Neuzugang Renato Sanches besuchen das Konzert eines französischen Musikers. Dabei überzeugt das Trio mit ungeahnten Qualitäten.

München - Fast eine Woche haben die Bayern-Profis kein Pflichtspiel. Die ungewohnte Freizeit nutzte ein Trio für einen Konzertbesuch in München.

Die beiden Spaßvögel Franck Ribéry und David Alaba nahmen den portugiesischen Neuzugang Renato Sanches unter ihre Fittiche und besuchten das Konzert des französischen Rappers MHD. Natürlich blieb es nicht nur bei einem schnöden Besuch des Auftritts im Münchner Technikum.

Das Bayern-Trio rockte auch ordentlich die Bühne und heizte dem Publikum mit starken Tanzmoves ordentlich ein.

Auch MHD schien begeistert von seinen Gästen. "Danke München! Ich vergesse diese Show niemals", schrieb er zu seinem Videopost auf Facebook.

 

5 Kommentare