Reservierungen nötig München: Naturbad Maria Einsiedel öffnet wieder

Ab Donnerstag wieder Badespaß pur: das Naturbad Maria Einsiedel. Foto: SWM/Denise Krejci

Am Donnerstag ab 10 Uhr läuft der Betrieb wieder: Wie für alle Sommerbäder gilt auch fürs Maria Einsiedel eine Online-Reservierungspflicht. 

 

Thalkirchen - Das Naturbad Maria Einsiedel öffnet am Donnerstag (25. Juni) wieder.

Wie die Stadtwerke München (SWM) am Mittwoch mitteilten, wird das städtische Schwimmbad ab 10 Uhr zugänglich sein. Diese Regelung gilt dann immer Montag bis Donnerstag, Freitag bis Sonntag wird schon eine Stunde früher geöffnet.

Der Eintrittspreis für den ganzen Tag beträgt fünf Euro, ermäßigt drei Euro, mit Bäderkarte 4,50 Euro beziehungsweise 2,70 Euro. Bei schlechtem Wetter bleibt das Maria Einsiedel zu.

Maria Einsiedel öffnet: Auch hier vorab reservieren

Die übrigen sieben Sommerbäder sind bereits seit der zweiten Juniwoche täglich geöffnet. Wie für alle Sommerbäder gilt auch fürs Maria Einsiedel in Zeiten der Corona-Pandemie eine Online-Reservierungspflicht - vorab unter www.swm.de/m-baeder.

Die SWM nehmen in den nächsten Tagen die Umkleiden in den Sommerbädern in Betrieb und beginnen mit dem Verleih der Saisongepäckfächer. Nach und nach werden auch die Warmwasser-Duschen zur Verfügung stehen. Sie waren bislang nicht "ausgewintert" worden, da die Vorgaben zunächst nicht auf eine Inbetriebnahme-Erlaubnis schließen ließen, so die Stadtwerke. 

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading