Renovierung während Corona-Zeit Münchner Luxushotel Mandarin Oriental: Neuer Pool auf der Dachterrasse

Zum Relaxen: Der neue Pool auf der Dachterrasse des Luxushotels. Weitere Fotos finden Sie hier... Foto: Mandarin Oriental

Der Pool ist wieder intakt, der traumhafte 360-Grad-Ausblick über München ist geblieben. Die AZ zeigt exklusive Fotos der Dachterrasse des Mandarin Oriental in München.

 

Rund 50 Jahre war der Pool auf dem Dach des Mandarin Oriental in der Altstadt alt. Ein Leck sorgte für einen kleinen Wasserschaden am denkmalgeschützten Haus und die sofortige Stilllegung des Beckens auf "The Terrace". Nach Monaten schweißtreibender Arbeit zeigt Hotel-Direktor Dominik G. Reiner in der AZ zum 20. Jubiläum des Standort Münchens stolz den neuen vier Meter langen und zwei Meter breiten Pool.

Mandarin Oriental in München: Neuer Pool auf der Dachterrasse

Neben der Öffnung der Dachterrasse gibt es im Fünf-Sterne-Haus auch eine Erweiterung der Speisekarte. Gäste können auch die Sushi-Köstlichkeiten aus dem Restaurant des japanischen Sternekochs Nobuyuki bestellen. "The Terrace" ist von Montag bis Freitag von 17 bis 23 Uhr geöffnet.

Fünf-Sterne-Hotel renoviert seine 73 Zimmer und Suiten

Das Luxushotel bleibt weiterhin geschlossen. Noch bis Oktober wird die Renovierung der 73 Zimmer und Suiten andauern. "Wir freuen uns schon sehr auf das neue Zimmerprodukt, welches überraschend, modern und international wird, aber gleichzeitig eine starke Verwurzelung in München und der Region zeigt. Die neue Technik in den Zimmern wird es uns erlauben, Gästen den Aufenthalt noch angenehmer und komfortabler zu machen und unseren Service noch persönlicher zu gestalten und uns somit auch weiterhin als eines der führenden Luxushotels weltweit zu präsentieren", so Dominik G. Reiner.

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading