Reise nach Schottland Herzogin Kate und Prinz William: Zurück am Ursprung ihrer Liebe

Nicht zum ersten Mal verzückt Herzogin Kate in diesem Mantelkleid Foto: imago/i Images

Für Herzogin Kate und Prinz William ist ihre Reise zur schottischen Stadt Dundee eine besondere - in unmittelbarer Nähe begann einst ihre Liebe.

 

Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) befinden sich aktuell auf einem Schottland-Trip. Die 37-Jährige sprach dort als Schirmherrin des neu gebauten "The Victoria and Albert Museum" in der Stadt Dundee, wie ein Video zeigt, das der Kensington Palast bei Twitter teilte. Abseits dieses Termins dürfte das Paar reichlich in Erinnerungen geschwelgt haben.

Denn nur wenige Kilometer von Dundee entfernt, in der Universitätsstadt St. Andrews, lernten sich die Eltern dreier gemeinsamer Kinder im Jahr 2002 kennen und lieben. 2005 machten sie dort beide ihren Abschluss (sie in Kunstgeschichte, er in Geografie), die Hochzeitsglocken läuteten schließlich im Jahr 2011.

Apropos Hochzeit: Kate hat in einem Kleid der britischen Designerin Sarah Burton vom Modelabel Alexander McQueen geheiratet. Auch bei ihrem jüngsten Schottland-Ausflug vertraute sie wieder auf eine Kreation des britischen Modehauses. Sie begeisterte die anwesenden Gäste und Fans in einem grün-blauen Tartan-Mantelkleid, das sie bereits zuvor bei mehreren Anlässen getragen hatte. 2013 etwa bei der königlichen Weihnachtsmesse. Auch dieses Mal kombinierte sie dazu eine schwarze Strumpfhose und schwarze Handschuhe. Schwarze Wildleder-Pumps von Tod's und eine passend zum Kleid grüne Handtasche komplettierten den Look.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading