Reduzierte Preise Oktoberfest 2019: Am Dienstag ist auf der Wiesn Familientag

Am Familientag gibt's auf der Wiesn reduzierte Preise bei den Fahrgeschäften. Foto: Tobias Hase/dpa

Die beiden Dienstage auf der Wiesn können sich für Familien mit Kindern lohnen. Bei vielen Fahrgeschäften sind die Preise deutlich reduziert. Und auch sonst gibt es viele Angebote.

 

München - Ein Oktoberfestbesuch geht bekanntlich ordentlich ins Geld. Deutlich günstiger kommen Familien mit Kindern auf der Wiesn am Dienstag weg.

Denn viele Fahrgeschäfte, aber auch einige Essens-Standl reduzieren dann (von 10 bis 19 Uhr) für Familien mit Kindern die Preise.

Gratis Zuckerwatte am Familientag

Gut zu wissen: Als Geheimtipp beim Familientag gilt zum Beispiel der Mandelstand von Doris und Stefan Grill in der Schaustellerstraße 554, wo Kindergartenkinder bis 14 Uhr eine Zuckerwatte geschenkt bekommen. Später (von 14 bis 18 Uhr) kostet sie nur einen Euro. 

Auch in einigen Fest-Zelten gibt's am Dienstag Kindergerichte zu speziellen Preisen. Und im Kult-Fahrgeschäft "Teufelsrad" ist der Eintritt für die Kleinen am Dienstag sogar gratis, ihre Eltern zahlen nur drei Euro.

Oide Wiesn: Fahrgeschäfte für Kinder für einen Euro

Beliebt bei Familien ist - weil's ein bisserl ruhiger zugeht - bekanntlich auch die Oide Wiesn. Der Eintritt kostet für Besucher ab 14 Jahren drei Euro – und für die Kinder nichts!

Geld sparen lässt sich auf der Oiden Wiesn für Eltern vor allem bei den Fahrgeschäften. Der Kettenflieger kostet gerade mal einen Euro, genauso wie das Karussellfahren.  Das Münchner Marionettentheater auf der Oiden Wiesn kostet zudem gar nichts.

Familienplatzl auf der Wiesn

Ein Treffpunkt für Eltern und Kinder ist auf der Wiesn zudem das Familienplatzl (Straße 3 Ost) – mit Fahrgeschäften für die ganz Kleinen, nicht nur am Familientag.

Hier gibt's alle Infos zur Wiesn 2019 im Newsblog

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading