Reaktionen beim TSV 1860 Stimmen zur Meisterschaft: "Der Löwe stirbt nie!"

Leader des TSV 1860: Spielmacher Timo Gebhart. Foto: imago/foto2press

Der TSV 1860 München ist Meister der Regionalliga Bayern. Nach dem Sieg beim FC Pipinsried spricht Aaron Berzel von einem extra Schub für die Relegation, Timo Gebhart lobt die Fans - und Robert Reisinger dankt der Mannschaft. Die AZ hat die Stimmen zur Meisterschaft.

Pipinsried - "Der Löwe stirbt nie!" Präsident Robert Reisinger wirkte nach dem 3:0 bei FC Pipinsried und der Meisterschaft des TSV 1860 in der Regionalliga Bayern sichtlich erleichtert.

Hinter dem Oberlöwen feierten tausende Fans per Platzsturm den Titel, frenetisch, euphorisch - und hungrig nach mehr: dem Aufstieg! Darauf richtete auch Kodjovi "Nono" Koussou, Aaron Berzel erteilte sich sogar selbst ein Feierverbot und Timo Gebhart wandte sich an die Anhänger der Sechzger - die Stimmen zur Meisterschaft.

Reisinger dankt Bierofka

Robert Reisinger, Präsident TSV 1860: "Der Mannschaft und dem Trainer gilt mein Dank. Sie haben das möglich gemacht, dass wir hier so feiern können. Es war erst die erste Etappe, aber ich bin zuversichtlich, dass wir weitermachen."

Im Video: Hier stürmen die Löwen-Fans Pipinsried

Timo Gebhart, Löwen-Leader: "Es fühlt sich gut an. Das hat sich die Mannschaft verdient. Das Ziel ist der Aufstieg, und dafür müssen wir weiter hart arbeiten. Auch die Fans haben sich die Meisterschaft verdient, sie haben uns immer angefeuert, wir hatten überall Heimspiele. Diese Fans im Rücken zu haben, ist unsere große Stärke. Aber das braucht man nicht immer zu wiederholen, das weiß ja mittlerweile jeder."

Berzel mahnt mit Blick auf Relegation

Aaron Berzel: "Natürlich ist es ein schönes Gefühl. Wir haben den ersten Schritt gemacht. Es ist ein Etappenziel, wir können nicht wirklich schon feiern. Wir haben noch nichts erreicht. Wichtig ist, dass wir uns auf die Spiele Ende Mai fokussieren und das Alles dann erfolgreich zu Ende bringen."

…über Feierpläne: "Es gibt keine Pläne. Wir fahren jetzt erstmal nach Hause, gucken, was dann passiert. Aber ich weiß nicht – groß feiern werden wir nicht. Wie gesagt: Wir haben noch nichts erreicht. Klar, wir sind Meister, das ist eine Riesen-Leistung. Durch wegen dieser Regelung mit der Relegation ist das nur ein Etappenziel."

…über einen extra Schub für die Relegation: "Wenn du dir wieder heute anschaust, was hier los ist. Hier sind 5.000 Leute auf dem Platz, das setzt nochmal Power frei. Daraus kann man Kraft schöpfen. Wenn wir alle zusammenhalten, zusammenstehen, dann schaffen wir das auch."

Löwen sind "völlig heiß auf die Relegation"

Kodjovi Koussou: "Die Meisterschaft war der erste Schritt zu den Relegationsspielen. Jeder von uns ist schon völlig heiß auf die Relegation."

Lesen Sie auch: Bericht: 1. FC Kaiserslautern und RW Essen wollen Mölders

 

24 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading