Reaktion auf Peter Neururer Funkel: "Dem kann ich nicht zustimmen!"

Nach dem Interview mit Peter Neururer ("Friedhelm sieht 30 Jahre älter aus als ich!" ) kontert Friedhelm Funkel die Aussage seines Kumpels.

 

München - Das AZ-Interview mit Peter Neururer erheiterte bei der Pressekonferenz vor der Partie in Bochum die Gemüter. Der VfL-Trainer sagte in dem Interview, dass Funkel dreißig Jahre älter aussehen würde als er selbst - freilich mit einem Augenzwinkern. Die beiden Trainer kennen sich schon seit langer Zeit, sind gut befreundet. Und so fiel Funkels Reaktion genauso scherzhaft aus. "Das ist eine Frechheit! Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen und das muss ich abstreiten!" Funkel ist 59 Jahre alt, wird im Dezember 60. Neururer hat 58 Jahre auf dem Buckel.

Im Nachsatz sagte Funkel dann - diesmal ernst: "Nein, das ist kein Problem. Damit habe ich überhaupt kein Problem, wenn man solche Späße macht."

 

1 Kommentar