Rangierbahnhof München-Nord Lkw-Fahrer übersieht Güterzug und wird aus Führerhaus geschleudert

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt... Foto: Bundespolizei

Ein Lkw-Fahrer hat am Rangierbahnhof München-Nord am Samstagabend einen herannahenden Güterzug übersehen. Der Mann wurde aus seiner Fahrerkabine geschleudert und schwer verletzt.

 

München - Horrorunfall am Rangierbahnhof München-Nord: Ein 59-jähriger Lkw-Fahrer aus Bruckmühl (Landkreis Rosenheim) ist am Samstagabend mit einem Güterzug kollidiert und schwer verletzt worden.

Wie die Bundespolizei mitteilt, war der 59-Jährige zusammen mit einem Kollegen in einem zweiten Lkw auf dem Betriebsgelände der Bahn unterwegs, sie sollten zu einer Baustelle fahren. Der 59-Jährige überquerte dabei in Schrittgeschwindigkeit einen unbeschrankten Bahnübergang - und übersah wohl den herannahenden Güterzug.

Güterzug rammt Lkw - Fahrer schwer verletzt

Sein hinter ihm fahrender Kollege versuchte noch, ihn per Funk zu warnen, doch zu spät: Der Zug erfasste den Lkw und zog ihn rund 30 Meter mit, ehe er zum Stehen kam. Der Lkw-Fahrer wurde aus seinem Führerstand geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und kam per Rettungshubschrauber ins Klinikum Großhadern.

Durch die Kollision und die eingeleitete Schnellbremsung wurde die Bremsanlage des Zuges so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war. Sieben Güterwaggons wurden leicht beschädigt. Auch am Bahnübergang gab es Beschädigungen, ein Andreaskreuz aus der Verankerung gerissen.

Hubschrauber im Einsatz nach Unfall mit Güterzug

Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Der Personenzugverkehr war durch den Unfall nicht betroffen, lediglich im Güterverkehr im Rangierbahnhof München-Nord sowie am Nordring kam es zu leichten Beeinträchtigen.

Im Einsatz befanden sich neben Kräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Deutschen Bahn AG auch mehreren Polizeistreifen von Land und Bund, ein Unfall-Ermittler der Bundespolizeiinspektion München sowie ein Helikopter der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading