"Promis unter Palmen"-Star privat Bastian Yotta zeigt seine schöne Freundin Marisol

Bastian Yotta mit seiner attraktiven Freundin Marisol Ortiz. Foto: Instagram

Was ist über das Privatleben von Bastian Yotta bekannt? Der Ex-Dschungelcamper, der mit richtigem Namen Bastian Josef Gillmeier heißt, gibt sich dahingehend mysteriös. Er wurde in Landshut geboren, war Versicherungsmakler bei seinem Vater und bereits zwei Mal verheiratet. Der 43-Jährige hat auch zwei Kinder.

 

"Ich habe zwei wundervolle Töchter. Eine ist 17 Jahre und eine 15 Jahre alt!", schrieb Bastian Yotta im Mai 2018 in einer Instagram-Story. Gemeinsame Bilder veröffentlichte der Mucki-Millionär allerdings bis heute nicht. 

Herkunft und Familie: Bastian Yotta wurde in Landshut geboren

Berühmt wurde Bastian Yotta mit seiner zweiten Ehefrau Maria Hering. ProSieben berichtete 2015 in einer "taff"-Wochenserie über das Auswanderer-Leben des Paars als Fitness- beziehungsweise Lifestyle-Coach in Los Angeles. Doch im Sommer 2016 gaben die Yottas das Ehe-Aus bekannt. 

Bastian Yotta hat eine neue, viel jüngere Freundin: Das ist Marisol Ortiz

Bastian Yotta, der nach eigenen Angaben, drei Uni-Abschlüsse hat (Betriebswirtschaftslehre, Jura und Sportwissenschaften) nahm 2017 an der Nackt-Dating-Show "Adam sucht Eva" teil und soll kurzzeitig auch mit Gewinnerin Natalia Osada liiert gewesen sein. 2018 verliebte er sich in seine damalige Freundin Masha, ehe sich die beiden nach zweimaligem Liebes-Aus endgültig trennten.

Vergangenen Herbst machte er seine aktuelle Beziehung öffentlich: Seine neue Freundin heißt Marisol Ortiz – und ist 14 Jahre jünger als er. Der Altersunterschied ist für beide kein Problem: Die beiden zeigen sich fast täglich glücklich und verliebt auf Instagram.

Bastian Yotta: Festnahme vor Dschungelcamp-Einzug

Doch Bastian Yotta kennt auch die Schattenseiten des Lebens. Kurz vor seinem Dschungelcamp-Einzug 2019 wurde Bastian Yotta am Flughafen Frankfurt festgenommen. In Australien sprach er ausführlich über den Grund und die drohenden juristischen Folgen.

Bastian Yotta ist Teilnehmer bei "Promis unter Palmen"

Bei der neuen Trash-Show "Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles" (Sat.1, 20.15 Uhr) kämpfte Bastian Yotta um 100.000 Euro. In der Reality-Show lebte er zusammen mit neun weiteren Promis in einer Luxusvilla in Thailand und konnte um das große Geld spielen – und streiten. Besonders gut verstand er sich mit der Bachelor-Blondine Carina Spack, das Verhältnis ist aber rein freundschaftlich.

Im großen Finale der Show konnte der Motivations-Trainer den Sieg für sich entscheiden. Allerdings erlebt er aufgrund der Mobbing-Attacke gegen Claudia Obert heftige Konsequenzen. RTL und Sat.1 haben weitere Zusammenarbeiten mit Bastian Yotta ausgeschlossen.

Skandal-Video mit Bastian Yotta aufgetaucht

In den sozialen Medien ist ein Video aufgetaucht, in dem Bastian Yotta sexistische Äußerungen von sich gibt. Für die harten Worte hat sich der Unternehmer mittlerweile entschuldigt.

Lesen Sie auch: Desiree Nick zeigt ihren Sohn

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading