Prominente Begleitung Richard Lugner kommt mit Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn zum Wiener Opernball

Richard Lugner zeigt zur Bekanntgabe des Ballgasts für den Wiener Opernball 2020 ein Buch mit einer Fotografie der ehemaligen Weltklasse-Skirennläuferin Lindsey Vonn. Foto: dpa/Herbert Neubauer

Schaulaufen auf dem Wiener Opernball: Unternehmer Richard Lugner präsentiert sich jedes Jahr mit einer neuen weiblichen Promi-Begleitung auf dem österreichischen Event. Heuer will er mit Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn das Tanzbein schwingen.

 

Wien - Pamela Anderson, Paris Hilton, Dita von Teese und Kim Kardashian - diese Promi-Damen haben eine Gemeinsamkeit: Sie waren alle bereits die glamouröse Begleitung des österreichischen Baulöwen Richard Lugner zum Wiener Opernball. Auch dieses Jahr hat sich der 87-Jährige wieder eine berühmte Frau an die Seite gestellt.

Weltklasse-Skirennläuferin Lindsey Vonn kommt mit Richard Lugner zum Opernball nach Wien. Der Unternehmer habe die 35-jährige US-Amerikanerin deshalb ausgesucht, "weil sie hervorragend Deutsch spricht", sagte Lugner am Mittwoch. Der Ball findet am 20. Februar statt.

Lindsey Vonn kommt mit Richard Lugner zum Opernball

Vonn hat mehrfach den Gesamt-Weltcup gewonnen und vor einem Jahr ihre Karriere beendet. Sie ist die erste Topsportlerin, die Lugner zum Opernball begleitet.

Der 87-Jährige besucht seit fast 30 Jahren zusammen mit bekannten Persönlichkeiten den Opernball und zahlt dafür eine unbekannte Summe. Im vergangenen Jahr war das australische Model Elle Macpherson an seiner Seite.

Vonn werde möglicherweise ein eigenes Kamerateam mitbringen, meinte Lugner. Auch deshalb könne es in seiner Loge sehr eng werden.

Der Ball in der Wiener Staatsoper ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich. Die rund 5000 Gäste müssen einen strengen Dresscode beachten. So ist für Männer ein Frack Pflicht und das Tragen einer Armbanduhr verpönt.

 

1 Kommentar