"Wildblume" Baby von Cameron Diaz hat einen ungewöhnlichen Namen

Schauspielerin Cameron Diaz hat seit fünf Jahren keinen Film mehr gedreht. Im Dezember 2019 kam ihre kleine Tochter zur Welt. Foto: Andrey Bayda/Shutterstock.com

Cameron Diaz zog sich 2019 fast komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Anfang 2020 ist plötzlich klar, dass einer der Gründe dafür ihre Schwangerschaft gewesen sein dürfte. Jetzt wurde auch der Name des Babys enthüllt - und der ist etwas ungewöhnlich.

 

Cameron Diaz ist Mutter! Die 47-jährige Schauspielerin ("Liebe braucht keine Ferien") und ihr sieben Jahre jüngerer Ehemann Benji Madden verkündeten Anfang Januar die Nachricht stolz über Diaz' Instagram-Account: "Frohes neues Jahr von den Maddens. Wir sind so glücklich, gesegnet und dankbar, dass wir das Jahr damit starten dürfen, die Geburt unserer Tochter Raddix Madden zu verkünden." ("Sex Tape" mit Cameron Diaz in der Hauptrolle kann man hier kaufen)

Allerdings stellt Diaz in dem Post klar, dass sie künftig keine Bilder von ihrer Tochter veröffentlichen werden, um deren Privatsphäre zu schützen. "Wir werden keine weiteren Details mitteilen, außer dass sie wirklich, wirklich süß ist!", heißt es in dem Posting. Diaz und Madden sind seit 2015 verheiratet und halten ihr Privatleben so gut sie können von der Öffentlichkeit fern. 2019 scheint das perfekt gelungen zu sein - schließlich hat mit der Geburt von Raddix niemand gerechnet.

Baby von Cameron Diaz trägt ungewöhnlichen Namen

Jetzt hat aber die amerikanischen Newsseite "The Blast" die Geburtsurkunde von Cameron Diaz Baby enthüllt. Darin steht der volle Name des Schauspieler-Nachwuchs - Raddix Chloe Wildflower Madden. Ob sich Schauspieler immer besonders Mühe geben, ihren Kindern möglichst außergewöhnlichen Namen zu geben?

Geboren wurde die Kleine am 30.12.2019 um 13.58 Uhr in Los Angeles. Gerüchten zufolge soll Cameron Diaz das Mädchen nicht selbst zur Welt gebracht haben. Im November 2019 wurde sie noch rank und schlank mit einer hautengen Jeans abgelichtet.

 

0 Kommentare