Premiere vor dem Ajax-Spiel Hasan Salihamidzic übernimmt wichtige Aufgabe von Rummenigge

Hasan Salihamidzic soll mehr für den FC Bayern in der Öffentlichkeit sprechen. Foto: imago/Jan Huebner

Vor dem Rückspiel des FC Bayern bei Ajax Amsterdam wird Hasan Salihamidzic erstmals Karl-Heinz Rummenigge in einer wichtigen Funktion vertreten - und soll diesen Job dann wohl langfristig übernehmen.

 

München – Sie ist Pflichttermin bei jeder Champions-League-Reise des FC Bayern: Die Fragerunde mit den Journalisten am Münchner Flughafen. Seit dem gesundheitsbedingten Weggang von Matthias Sammer 2006 hat diesen Job meist Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge übernommen, regelmäßig über den aktuellen Stand beim Rekordmeister Rede und Antwort gestanden. Vor dem Abflug zum Rückspiel gegen Ajax Amsterdam (Mittwoch, 21 Uhr, Sky und AZ-Liveticker) wird sich jedoch Hasan Salihamidzic den Fragen der Medienvertreter stellen, weil Rummenigge terminlich verhindert ist und nach Amsterdam nachreisen muss. 

Salihamidzic soll zum Bayern-Sprachrohr werden

Ein einmaliger Vertretungs-Einsatz? Wohl nicht. Wie "Bild" berichtet, könnte diese Ausnahme schon bald zur Regel werden. Demnach soll der FC Bayern planen, seinen Sportdirektor mehr als Sprachrohr des Vereins zu etablieren und "Brazzo" regelmäßig vor Auswärtsfahrten als Ansprechpartner für Journalisten einzusetzen. Bisher hatte der 41-jährige Bosnier vor Spielen hauptsächlich bei Interviews des übertragenden TV-Senders gesprochen. 

Auch ein Umbau der Abteilung Attacke? Die Klub-Bosse Hoeneß und Rummenigge hatten zuletzt öfter mit öffentlichen Auftritten und nicht zuletzt der legendären Rundumschlag-PK für Unmut gesorgt. Salihamidzic dagegen war in den turbulenten letzten Wochen für seine Zurückhaltung in der Öffentlichkeit kritisiert worden. 

Salihamidzic schaltet auf Angriff

In einem Interview hatte sich der einstige Bayern-Spieler kürzlich verbal Luft verschafft, Kritikern kontra gegeben und Interesse an einem Vorstandsposten beim Rekordmeister bekundet. "In meiner bisherigen Arbeit habe ich wahrscheinlich mehr bewegt als meine Vorgänger in ihrer gesamten Amtszeit beim FC Bayern", sagte der Bosnier. Direkter Vorgänger als Sprtdirektor beim FC Bayern war Matthias Sammer von 2012 bis 2016, davor war Christian Nerlinger vier Jahre im Amt.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading