Polizei schnappt Langfinger 18-Jährige beinahe beklaut: Wiesn-Taschendieb in flagranti erwischt

Die Münchner Polizei wird während der Wiesn von Taschendiebfahndern aus Köln unterstützt. (Symbolbild) Foto: Daniel Naupold/dpa

Ein Team der Kölner Taschendiebfahnder, das derzeit auf dem Oktoberfest unterwegs ist, hat einen Dieb auf frischer Tat ertappt. Er wird nun dem Haftrichter vorgeführt.

 

München - Die Taschendiebfahnder aus Köln, die die Münchner Polizei während der Wiesn unterstützen, haben am Mittwoch einen 22-Jährigen auf frischer Tat ertappt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der junge Mann von den Beamten dabei beobachtet, wie er Ausschau nach Diebstahlgelegenheiten hielt.

Als er sich von hinten einer 18-jährigen Besucherin näherte und versuchte ihr in die Handtasche zu greifen, griffen die Beamten zu und nahmen den Langfinger fest. Da der 22-Jährige über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wird er nach der kriminalpolizeilichen Bearbeitung dem Haftrichter beim Polizeipräsidium vorgeführt.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading