Nachbarschaftsstreit auf Mallorca Jan Ullrich stürmt Grundstück und greift Til Schweiger an

Jan Ullrich soll Schweiger und seine Gäste auf Mallorca angegriffen haben. Foto: dpa

Til Schweiger und Jan Ullrich sind Nachbarn auf Mallorca und eigentlich auch Freunde. Doch nun ist ein Streit zwischen den beiden eskaliert. Am Freitag musste die Polizei anrücken.

 

Schon seit Tagen schwelt es offenbar in Jan Ullrich. Der ehemalige Radsport-Star verhielt sich so merkwürdig, dass ihn sein Kumpel und Nachbar Til Schweiger nicht mehr auf dessen Grundstück auf Mallorca lassen wollte. Ullrich kletterte kurzerhand über den Zaun - dann eskalierte die Situation völlig, wie die "Bild"-Zeitung berichtete.

Jan Ullrich wird in Handschellen von Polizei abgeführt

Der Schauspieler entspannte gerade mit Freunden an seiner Villa. Als Ullrich plötzlich auf das Gründstück eindrang, kam es zu einem Handgemenge - Ullrich soll den Schauspieler und dessen Gäste attackiert haben. Die Polizei wurde gerufen und führte Ullrich in Handschellen ab, nahm ihn anschließend mit auf die Wache.

"Ich bin seit fünf Stunden hier. Ich kann bestätigen, dass es zu einem Zwischenfall mit meinem Nachbarn Jan gekommen ist. So habe ich mir meinen Urlaub nicht vorgestellt", sagte Schweiger zur "Bild".

Der 54-Jährige bestätigte dem Blatt zudem, dass er "seit fünf Stunden" auf einer Polizeiwache sei. Jan Ullrich hat sich zu dem Vorfall bisher nicht geäußert. Sein Anwalt Wolfgang Hoppe erklärte: "Wir werden versuchen, den Sachverhalt schnellstmöglich aufzuklären."

 

23 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading