Pokal-Ticker zum Nachlesen 11:1 in Aiglsbach: Souveräne Löwen sind weiter

, aktualisiert am 20.08.2019 - 20:54 Uhr
Erfolgreiche Schlammschlacht im Toto-Pokal: Die Löwen sind beim 11:1 in Aiglsbach in Torlaune. Foto: sampics/Augenklick

Der TSV 1860 hat die 2. Runde im Toto-Pokal ohne Probleme überstanden: Beim Landesligisten TV Aiglsbach siegte der Favorit bei strömendem Regen deutlich mit 11:1. Der Liveticker zum Nachlesen.

 

TV Aiglsbach - TSV 1860  1:11  (0:3)

Tore: 0:1 Ziereis (7.), 0:2 Lex (17.), 0:3 Ziereis (32.), 0:4 Greilinger (48.), 0:5 Greilinger (55.), 1:5 Ziegler (66.), 1:6 Berzel (68.), 1:7 Seferings (74.), 1:8 Ziereis (75.), 1:9 Gebhart (84.), 1:10 Gebhart (86.), 1:11 Lex (89.)

Aufstellungen

TV Aiglsbach: A. Schmidt, Greth (80. Meier), F. Schweiger, A. Schweiger, Schmidbauer, Blattner, Rasch, Belousow (61. Ziegler), Ehrenreich, Gröber, M. Schmidt
TSV 1860: Hiller - Willsch, Erdmann, Berzel (78. Weber), Klassen - Böhnlein (74. Gebhart), Seferings, Dressel, Greilinger (58. Niemann) - Lex, Ziereis 

Gelbe Karten: Erdmann (18.), Berzel (70.) - Ehrenreich (37.), Gröber (57.)
Zuschauer: 3.000 - Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen)

SCHLUSSPFIFF IN AIGLSBACH! Der TSV 1860 gewinnt die Schlammschlacht beim Landesligisten zweistellig und steht in der nächsten Runde des Toto-Pokals. Nach einem bereits beruhigenden 3:0 zur Pause setzten die überlegenen Löwen das Scheibenschießen bei strömendem Regen fort und hatten kein Erbarmen mit den immer müder werdenden Landesliga-Spielern. Dreimal Ziereis sowie je zweimal Lex, Greilinger und Gebhart sowie einmal Berzel waren die Torschützen.

89. Minute: TOOOR für den TSV 1860! Jetzt wird es eklig für Aiglsbach. Stefan Lex ist der Torschütze.

86. Minute: TOOOR für den TSV 1860! Und wieder ist es Gebhart. Diesmal nach einer Ecke. Zehn Löwen-Treffer gegen den Landesligisten.

84. Minute: TOOORR für den TSV 1860! Der neunte Löwen-Streich. Der eingewechselte Timo Gebhart ist zur Stelle. Wird es hier noch zweistellig?

78. Minute: Felix Weber kommt für Berzel ins Spiel.

77. Minute: Auch die Zuschauer sind ruhiger geworden, klar bei dem Regen. Große Lust auf dieses Fußballspiel hat hier vermutlich niemand mehr...

75. Minute: TOOOR für die Löwen! 8:1. Und zum dritten Mal ist es Ziereis. Wie schon in Schweinfurt. Der Regen ist nun wieder stärker geworden.

74. Minute: Timo Gebhart kommt ins Spiel! Für Kristian Böhnlein.

74. Minute: TOOOR für die Löwen! Simon Seferings nutzt die Unordnung in der Aiglsbacher Defensive, trifft im zweiten Versuch - nachdem Dennis Dressel zuvor an Aiglsbachs Keeper Schmidt gescheitert war und Leon Klassen die Kugel wieder in die Gefahrenzone befördert hatte.

71. Minute: Nun noch eine Durchsage des Sportplatzsprechers - ein Schülerausweis wurde gefunden. Im Grünwalder Stadion sind solche Durchsagen eher selten.

70. Minute: Berzel sieht die gelbe Karte.

68. Minute: TOOOR für Sechzig! Eckball auf den kurzen Pfosten, und Aaron Berzel köpft fast postwendend zum 6:1 ein.

66. Minute: TOOOR für den TV Aiglsbach! Der Underdog trifft. Öffnender Ball der Heimelf, Gröber passt den Ball von der Grundlinie auf den allein am Fünfer lauernden Fabian Ziegler. 

64. Minute: Frohe Kunde von der Wetterfront! Der Regen hat inzwischen nachgelassen.

61. Minute: Aaron Bertzel ist umgegrätscht worden, Freistoß gibt's. Willsch tritt an, wird aber nichts.

58. Minute: Erster Wechsel bei den Löwen. Greilinger hat sein Tagwerk verrichtet, Noel Niemann ersetzt ihn.

57. Minute: TV-Angreifer Gröber kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, rutscht auf 1860-Keeper Hiller drauf. Er sieht Gelb. Hiller hat sich nichts getan.

55. Minute: Von den Gastgebern kommt wenig bis gar nichts...

55. Minute: TOOOOR für den TSV 1860! Wieder ist es Greilinger - diesmal läuft er allein auf Keeper Schmidt zu und bleibt eiskalt, trifft von halbrechts.

52. Minute: 1860-Keeper Marco Hiller rutscht aus, als er den Ball wieder in das Spiel bringen will. Das sieht man heute nicht das erste Mal.

48. Minute: TOOOR für die Löwen! Es steht 4:0. Wieder geht es über die linke Seite - zu schnell für den Landesligisten. Lex schlägt den Ball über 30 Meter nach innen, sehenswerter Flugkopfball von Fabian Greilinger, dr da im Sprint eingelaufen war.

46. Minute: Weiter geht's!!

HALBZEIT IN AIGLSBACH: Es ist inzwischen eine wahre Schlammschlacht. Der Landesligist hat durchaus seine Chancen, aber die Tore schießt der Drittligist. Nach dem Dreierpack in der ersten Runde ist Ziereis auch in Aiglsbach der Torschütze vom Dienst. Der Angreifer bringt die Löwen früh in Führung (7.) und lässt später auch das 3:0 folgen (32.). Zwischendurch trifft Stefan Lex zum 2:0 (17.).  Das sieht gut aus für Sechzig. Es ist allerdings eine Schlammschlacht auf dem Rasen, anders kann man diesen Kick kaum beschreiben. Es regnet in Strömen. Bierofka wechselte auf einigen Positionen, aber auch die B-Elf hat keine Mühe. Das Spiel läuft nur in eine Richtung ab.

43. Minute: Der dann folgende Eckstoß ... Greilinger steigt hoch und trifft die Latte!

43. Minute: Getümmel in der Aiglsbacher Defensive - das Abwehrbein von Ehrenreich lenkt die Kugel in Richtung TV-Kasten - Torwart Schmidt ist zur Stelle.

40. Minute: Der Landesligist steht tief, fightet auf Teufel komm' raus. Die Löwen versuchen es auch immer wieder mit Gegenpressing, auch der eine oder andere Diagonalball geht da über den Platz. Es ist die richtige Zeit, um ein paar Sachen auszuprobieren. Die 3:0-Führung ist beruhigend, und bei diesen Platzverhältnissen ein technisch anspruchsvolles Spiel schwierig.

37. Minute: Lex mit der Chance ... abgeblockt ... und dann der Pfiff ... Abseitstor der Löwen.

34. Minute: "Auf die Löwen!", rufen die Zuschauer.

34. Minute: Böhnlein und Willsch bringen den Ball immer wieder von der Grundlinie vor den gegnerischen Kasten.

33. Minute: Währenddessen machen sich die Zuschauer eine Gaudi aus dem Event. Einen Regenschirm hat kaum einer, viele stehen im Matsch, egal mit welchem Schuhwerk. Plastiksack statt Regenjacke - egal, die Löwen spielen!

32. Minute: TOORRR für den TSV 1860! Die Sechzger legen nach ... wieder ist es Ziereis ... und diesmal staubt er ab!

23. Minute: Ein ungemütliches Spiel mit einigen Fouls, die Aiglsbacher versuchen ihr Bestes. Der Rasen ist inzwischen auch ein Matschfeld, die Spieler rutschen, was das Zeug hält.

23. Minute: Immer wieder versucht's Aigsbach über Gröber - jetzt rutscht er auf dem nassen Rasen aus.  

19. Minute: Der Freistoß hat's in sich, die Löwen lassen sich überraschen. Gröber lupft den Freistoß rein, Schmidt nimmt den Ball direkt. Knapp links am Tor vorbei.

18. Minute: Gelb für Erdmann - er reißt einen Aigslbacher um.

17. Minute: TOOOOR für den TSV 1860! Stefan Lex erläuft sich den Ball auf der rechten Seite und hat dann plötzlich viel, viel Platz. Aus fünf Metern versenkt er die Kugel flach im Kasten.

14. Minute: Erste Gelegenheit für die Heimelf. Top-Torjäger Manfred Gröber kommt nach einem Missverständnis in der Abwehr an den Ball, schießt aber weit am Tor vorbei.

9. Minute: Der TSV 1860 weiter im Vorwärtsgang - und klar spielbstimmend. Die Mannschaft lässt nichts zu, will hier einfach schnell den Sack zumachen und keine Zweifel aufkommen lassen.

8. Minute: Ein verregneter Dienstagabend, rund 3.000 Zuschauer auf dem Sportplatz in Aiglsbach. Es ist das Großereignis, wenn der TSV 1860 hier spielt. Und für die Löwen beginnt die Partie nach Wunsch...

7. Minute: TOORRR für den TSV 1860! Willsch kann sich durchsetzen auf der rechten Seite, findet den freien Ziereis in der Mitte, der aus sieben Metern trifft. 

5. Minute: Beide Mannschaften sortieren sich noch, die Löwen suchen die Lücke, der Gegner steht vielbeinig hinten drin.

1. Minute: Es geht los - die Löwen stoßen an. Marius Willsch spielt heute hinten rechts statt vorne rechts. Zeit zum Ausprobieren für Trainer Daniel Bierofka. Er hat wieder viel rotieren lassen.

18.49 Uhr: Herzlich willkommen zum AZ-Liveticker - und dem Gastspiel der Löwen beim TV Aiglsbach - in der zweiten Runde des bayerischen Toto-Pokals. Wie zu erwarten war, steht wie in der Auftaktrunde (6:1 bei der FT Schweinfurt) Marco Hiller zwischen den Pfosten, und vorne darf erneut der dreifache Torschütze der ersten Runde von Anfang an ran: Markus Ziereis.

________________________________________________________________

Duell gegen Aiglsbach: Ein Löwen-Sieg ist Pflicht

Es ist ein ungleiches Duell, zumindest auf dem Papier: Drittligist TSV 1860 tritt in der 2. Runde des Toto-Pokals beim Sechstligisten TV Aiglsbach an. Der Landesligist in der 1.700-Seelen-Gemeinde ist natürlich der krasse Außenseiter, der in der 1. Runde allerdings den Regionalligisten VfB Eichstätt (2:1) aus dem Turnier schoss und so für eine Überraschung sorgte.

Fraglich ist noch, auf welche Mannschaft Löwen-Trainer Daniel Bierofka in Aiglsbach setzen wird: Möglicherweise schont er einige Stammkräfte und bringt stattdessen Spieler, die sich sonst mit der Reservistenrolle begnügen müssen.

Beim Gastgeber müssen die Sechzger vor allem auf einen Mann aufpassen: Stürmer und Kapitän Manfred Gröber. Der 26-Jährige hat eine beeindruckende Bilanz im Trikot der Aiglsbacher vorzuweisen: 141 Tore und 72 Assists in 155 Spielen. Auch in der aktuellen Saison ist Gröber schon wieder in absoluter Top-Form, in den bisherigen acht Spielen erzielte er zwölf Tore. Angesichts dieser Statistiken dürfte die Löwen-Abwehr auf jeden Fall gewarnt sein!

Für die Löwen geht es beim Toto-Pokal um einiges: Der Gewinner des bayerischen Verbandspokals qualifiziert sich automatisch für den DFB-Pokal in der nächsten Saison.

Die Löwen in Aiglsbach – die Partie ab 19 Uhr hier im AZ-Liveticker.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading