Oktoberfest 2012 Neue Dirndl-Kollektion: Paltingers Prinzessinnen

Lola Paltinger (r.), inspiriert von Disney-Prinzessinnen: Andrea Sokol, Karen Webb, Jutta Speidel (v.l.) tragen ihre Dirndl. Foto: Daniel von Loeper

Lola Paltinger präsentiert ihre neue Dirndl-Kollektion: Cinderella, Dornröschen, Pocahontas und Schneewittchen – von ihren Kleidern träumt jedes Mädchen. Die AZ-Stil-Kritik

 

Cinderella, Dornröschen, Pocahontas und Schneewittchen – von ihren Kleidern träumt jedes Mädchen. Wenn Mama Erbarmen hat, reicht’s zum Faschingskostüm aus dem Kaufhaus. Aber träumen erwachsene Frauen noch vom Prinzessinnen-Look? Von Glanz und Glitzer, Schärpen und Schleifen? Natürlich tun sie das. Einige zumindest, zu einigen Anlässen. Das Brautkleid etwa, das muss das schönste Kleid der Welt sein. Für eine Münchnerin ist die Wiesn stylingtechnisch eine noch größere Herausforderung.

Denn hier ist jede Frau auf der Suche nach dem perfekten Dirndl, das „Ah!“, und „Oh!“-Rufe erregen kann. Besonders soll es sein. Diese hier von Lola Paltinger sind es. Streng limitiert, und nur für einen guten Zweck, Jutta Speidels Horizont e.V., zu ersteigern (beim Wiesn-Brunch im Bayerischen Hof). Nein, nicht jede Frau möchte in glänzendem Disney-Kitsch über die Wiesn stolzieren. Aber für die, die damals beim Fasching zu kurz gekommen sind, geht hier ein Traum in Erfüllung.

 

2 Kommentare